Von links: Henrik Statz, Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn, Anke Pfeil, Martin Ackermann, Tore Prang, Prof. Joachim Fetzer, Daniel Protzmann.

Der hessische FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn, als Betreuungsabgeordneter auch für den Main-Kinzig-Kreis zuständig, hat zusammen mit dem FDP-Kreisvorsitzenden Daniel Protzmann, seinen Vertretern Anke Pfeil und Prof. Joachim Fetzer und dem Vorsitzenden der FDP Hanau, Henrik Statz, die Heraeus Noblelight GmbH in Hanau besucht, um sich bei Geschäftsführer Martin Ackermann und Tore Prang, Leiter Kommunikation und Marketing, über Luftreiniger mit UV-C Licht zu informieren, die das Hanauer Traditionsunternehmen auf den Markt gebracht hat.

Mit dem bestmöglichen Ergebnis schickt die Hanauer SPD Claus Kaminsky (61) in die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Hanau am 14. März 2021: Beim Nominierungsparteitag erreichte der Amtsinhaber am Samstagmittag 100 Prozent der Delegierten-Stimmen. Für den gebürtigen Hanauer, der seit 2003 ununterbrochen die Stadtgeschicke führt, wäre es die vierte Amtszeit als Oberbürgermeister. Kaminsky, seit 1981 SPD-Mitglied, wirkte bereits von 1995 an als Bürgermeister in der Brüder-Grimm-Stadt und tritt mit dem Slogan „Claus Kaminsky. Stark für Hanau“ an.

Aufgrund von Kranarbeiten mittels Mobilkran ist es erforderlich, die Straße "Am Schlemesgraben" in dem Teilstück zwischen der Vogelsangstraße und dem Hergerswiesenweg am 17.12.2020, in der Zeit von circa 8 bis 11 Uhr voll zu sperren.

Unter dem Motto „Licht an für Menschen und ihre Rechte“ zeigte Amnesty International am Donnerstag seit Einbruch der Dunkelheit Groß-Projektionen an der Fassade des Forums Hanau.

Weil der Nominierungsparteitag der SPD Hanau für den Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl wegen der Corona-Bestimmungen nur unter erheblichen Einschränkungen und mit einer reduzierten Besucherzahl stattfinden darf, bietet die SPD ihren Mitgliedern und Freunden an, die Veranstaltung auf digitalem Weg mitzuerleben.