Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Spezialfahrzeug am Dienstag, 13. Juli, in Mittelbuchen, im Industriegebiet Hanau-Nord und in Großauheim an.

Bummeln, Stöbern, kleine Schätze entdecken und den „Sommer in Hanau“ genießen heißt es am Wochenende der Märkte in der Hanauer Innenstadt. Es locken der 8. Hanauer Schmuckmarkt sowie Bauern-und Schlemmermarkt, Büchermarkt, Second-Hand-Markt, Trödelmarkt und Live-Musik in die Hanauer Altstadt. Auf dem Platz rund um die Wallonisch-Niederländische Kirche bietet der erste Grimms-Krams-Markt das klassische Flohmarkt-Feeling.

Als Hörenden, aber auch als Impulsgeber erlebte die Pastorale Dienstgemeinschaft - das sind die Hauptamtlichen in der Seelsorge der neuen Pfarrei St. Klara und Franziskus - ihren Bischof Dr. Michael Gerber bei seinem Besuch – kürzlich bei einem der wöchentlichen Treffen vor Ort in Hanau.

Schlechte Prognosen und Regenradar hatten sich getäuscht: Bei trockenem Wetter feierte die Kesselstädter St. Elisabethgemeinde am Geburtsfest des Heiligen Johannes des Täufers unter freiem Himmel  den längsten Tag und die kürzeste Nacht auf dem Kirchplatz.

In den frühen Abendstunden des Freitags, 25.06.2021, gegen 19.30 Uhr wurde die Einsatzabteilung Steinheim zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr in die Straße "Am Lerchesberg" gerufen. Vor Ort kam es zu einem ausgedehnten Feuer in einem Keller eines Einfamilienhauses.