Nach einem Straßenraub in der Akademiestraße in Hanau am Mittwochabend sucht die Kripo einen bestimmten Zeugen. Gegen 20.10 Uhr wurde ein 33 Jahre alter Mann auf einem Fußweg zu einem Mehrfamilienhaus (40er-Hausnummer) von zwei Männern angehalten. Sie forderten Bargeld und schlugen dem Opfer ins Gesicht.

"Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und mit großer Vorfreude bei allen Beteiligten. Dabei liegen allen Planungen die derzeit geltenden Corona-Regelungen zugrunde", erläutert Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD), dass die Konzepte für den Hanauer Weihnachtsmarkt so gestaltet sind, dass er auf jeden Fall stattfinden kann. "Auch wenn alles ein wenig anders sein wird als wir es in Erinnerung haben, dürfen sich die Menschen in der Region auf einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in der Hanauer Innenstadt freuen."

Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Spezialfahrzeug am Dienstag, 9. November, in Kesselstadt, Steinheim und Klein-Auheim an.

Präriebeet statt Schottergarten – das Umweltzentrum Hanau möchte zeigen, wie sich im eigenen Garten oder vor der Haustür mit wenig Aufwand ein pflegeleichtes und klimafreundliches Präriebeet anlegen lässt, das zudem einen Lebensraum für eine Vielzahl verschiedener Tiere darstellt wie Schmetterlinge, Wildbienen, Käfer und Vögel.

Einkaufen in Hanau lohnt sich: Wer im Oktober fleißig Kaufbelege in den rund 350 Grimmscheck-Partnergeschäften und -Gaststätten gesammelt hat, kann sie über zwei Wochen von Montag, 1. November, bis Samstag, 13. November, im Rathaus-Foyer gegen Grimmscheck-Prämiengutscheine eintauschen.

Am Donnerstag, 28.10.2021, wurden um 07:27 Uhr die Einsatzabteilungen aus Steinheim und Klein-Auheim sowie der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Hanau in die Steinheimer Vorstadt alarmiert. Vor Ort kam es zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Kleintransporter, bei dem eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sein sollte. Durch die ersteintreffenden Kräfte konnte zeitnah Entwarnung gegeben werden, da die vermeintlich eingeklemmte Person bereits durch die Besatzung eines Rettungswagens aus dem Fahrzeug befreit wurde.