Aufgrund einer Kranstellung ist es erforderlich die Vollsperrung in der Lahnstraße 5 zwischen der Pfaffenbrunnenstraße und der Straße Am Laubersberg im Hanauer Stadtteil Steinheim bis zum 17.12.2021 zu verlängern.

Dass gerade in Corona Zeiten, in Zeiten der Quarantäne und der häuslichen Isolation Gewalt gegen Frauen und Kinder stark zugenommen hat, ist weithin bekannt.

Der engagierte Kommunalpolitiker und Stadtrat a.D. Siegfried Koch (erst Bündnis 90/Die Grünen, dann "Bürger für Hanau") ist im Alter von 73 Jahren verstorben.

Nach wie vor sind die von der Stadt Hanau beauftragten Energieberater und -innen im Wohngebiet zwischen Ludwigstraße/ Eppsteinstraße sowie zwischen Ludwigstraße/ Doorner Straße bzw. Auf den Sickenrein im Stadtteil Steinheim unterwegs und versuchen mit den Immobilienbesitzern und -innen Kontakt aufzunehmen, um einen Termin zu vereinbaren.

Überstrahlt von insgesamt sieben Ehrungen treuer Genossinnen und Genossen des SPD Ortsvereins Hanau-Mitte wurden der Rechenschaftsbericht des Vorstandes sowie der traditionelle Blick auf die Lage der Sozialdemokratischen Partei bei der Mitgliederversammlung, die unter der geltenden 2G-Regelung stattfand, kurz und präzise abgehandelt.

Eine anhaltende Pandemielage und steigende Infektionszahlen, Sorgen um das Weihnachtsgeschäft, erste Lockdowns in anderen Bundesländern – wirklich gute Nachrichten gab es in den vergangenen Wochen nicht viele.

Das IGHA-Konzert „Alpenländische Adventsmusik“ am Sonntag, 12. Dezember 2021, 17 Uhr, mit der Büdinger Stubnmusi und dem Niedergründauer Blechbläser-Quartett in der Alten Johanneskirche in Hanau ist wegen Corona  abgesagt.

Eine Führung der besonderen Art erwartet die Teilnehmenden am Sonntag, 5. Dezember: Menschen, die Märchen und Kultur lieben, können sich auf einen märchenhaften Winterspaziergang durch den historischen Schlosspark mit Kunsthistorikerin und Museumspädagogin Susanna Rizzo freuen.

Aufgrund der aktuellen Inzidenzen hat das Organisationsteam rund um das Stadtteilzentrum Süd-Ost sich entschieden, die für das kommende Wochenende (26.-28.11.21) geplanten Veranstaltungen zum 60. Jahrestag des Anwerbeabkommens mit der Türkei auf das kommende Frühjahr zu verschieben.