Dr. Manfred Greb, die Lindenauschule Großauheim, der Ortsvorsteher von Großauheim sowie Wolfgang Reiner Dunkel laden ein, der deportierten und emigrierten jüdischen Großauheimer Familien zu gedenken, die während und nach der Reichspogromnacht am 09.11.1938 Großauheim verlassen mussten.

Die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, hat ein Jahr vor ihrem 100-jährigen Bestehen wieder eine große Anzahl an Veranstaltungen, Seminare und Treffen für das kommende Jahr 2020 geplant.

Rechtzeitig vor Beginn des Straßen-Winterdienstes am 1. November hat der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) ein Kehrfahrzeug für den Streueinsatz umgerüstet.

Während einer Solidaritätskundgebung für die Menschen in Nord-Ost-Syrien auf dem Hanauer Freiheitsplatz kam es zu Auseinandersetzung mit türkischen Nationalisten (wir berichteten). In einer gemeinsamen Presseerklärung der Landtagsabgeordnete der LINKEN, Saadet Sönmez, und des Hanauer Kreistagsabgeordneten der LINKEN, Tobias Huth, verurteilen sie die vereinzelten Gewalttaten, werfen der Polizei und der Ordnungsbehörde aber gravierendes Versagen bei der Durchsetzung der Versammlungsfreiheit und des Demonstrationsrechtes vor.

Am Freitagnachmittag fand in Hanau eine Solidaritätskundgebung gegen die militärische Aktion der türkischen Regierung in Nord- und Ostsyrien statt. Gegen 17 Uhr begann die Auftaktkundgebung am Freiheitsplatz. Nach kurzer Zeit kam es zu Provokationen zwischen kurdischen und nationalgesinnten Personen, die in vereinzelten körperlichen Auseinandersetzungen mündeten.