Im Rahmen seiner einjährigen Lese-Tour durch die Einrichtungen der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises, liest der Schriftsteller Gerhard Krieg am Freitag, den 17. Januar um 16:00 Uhr im Wohnstift Hanau, aus seinem Krimi „Kommissar Falkan“ vor.

Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Spezial-Mobil am Freitag, 24. Januar, in Hohe Tanne, im Stadtteil Nordwest und im Tümpelgarten an.

Stadtrat Thomas Morlock (FDP) sieht anhand der 2019 abermals gestiegenen Einstellzahlen in Bauten der Hanauer Parkhaus-Gesellschaft (HPG) den eingeschlagenen Kurs bestätigt, dass die attraktiver gewordene Innenstadt „mehr Besuchende anzieht und zu wachsende Nachfrage für Autoabstellplätze führt. Die Ergebnisse dokumentierten, dass „unser Parkraumkonzept –unterstützt durch das Parkleitsystem – erfolgreich ist“. 

Die Polizei nahm am späten Montagabend einen 29-Jährigen fest, der ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Wilhelmstraße (10er-Hausnummern) in Hanau vorsätzlich gelegt haben soll. Nach einem vorangegangenen Streit mit einem Hausbewohner soll der Tatverdächtige die Wohnung des Bekannten verlassen und den davor befindlichen Müll in Brand gesetzt und die Tür versperrt haben.

Wo ist Bruno Reusing aus Hanau? Das fragt die Kriminalpolizei in Hanau und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 63 Jahre alten Vermissten. Herr Reusing ist etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er hat eine Halbglatze, graue kurze Haare und trug einen Schnauzbart. Er war mit einer grauen Jogginghose bekleidet.

Bald bevölkern sie wieder das Amphitheater: Prinzessinnen und Riesen, Einhörner und Tiere von allerlei Gestalt, Rattenfänger, Zwerge und andere Bösewichte entführen in diesem Jahr das Publikum in märchenhafte Welten.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner