"Emmas Glück", "Gut gegen Nordwind", "Angerichtet" oder auch "Glückskind" – die Bücher haben alle eines gemeinsam: sie standen im Mittelpunkt der Aktion "Hanau liest ein Buch".

Ein junger Fußgänger wurde am Mittwochmorgen in der Kinzigstraße in Hanau Opfer eines Straßenraubes; der etwa 20 Jahre alte und 1,90 Meter große Täter zeigte bei seiner anschließenden Flucht einen auffälligen Laufstil. Gegen 7.10 Uhr war das 18-jährige Opfer auf der Fußgängerbrücke zwischen Kinzigstraße und Reichenberger Straße unterwegs, als ihm der Täter von hinten mit einem Baseballschläger auf den Rücken schlug und sein Handy forderte.

Die Altstraße im Teilbereich zwischen Steinheimer Straße und Lindenstraße/Französische Allee ist von Montag, 14. Oktober, an für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Die Stadt Hanau setzt den Lärmaktionsplan des Regierungspräsidiums Darmstadt für den Straßenverkehr um und führt in mehreren Straßen neue Tempo 30- Geschwindigkeitsbeschränkungen ein. Auf überregionalen Straßen mit jährlich mindestens sechs Millionen verkehrenden Fahrzeugen ist dies möglich.

Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Spezialfahrzeug am Donnerstag, 24. Oktober, in Wolfgang und am Hauptfriedhof an.

In der Philippsruher Allee hat die beauftragte Firma für Signalanlagenbau mit vorbereitenden Arbeiten für zwei neue Fußgänger-Bedarfsampeln begonnen.

Aus organisatorischen Gründen müssen die Sprechzeiten des Hessischen Amtes  für Versorgung und Soziales Fulda am Mittwoch, 16. Oktober, im Haus am Steinheimer Tor entfallen.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner