Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei wenden sich nach Angriffen auf Passanten im Februar erneut an die Öffentlichkeit. Sie suchen noch Geschädigte und Zeugen, die bislang nicht ermittelt werden konnten. Hintergrund ist die Festnahme und die noch andauernde Untersuchungshaft eines 29 Jahre alten Mannes.

Hanau wird Großstadt, Hanau strebt die Kreisfreiheit an: Nach dem Umbau der Innenstadt startet die Brüder-Grimm-Stadt einen weiteren, umfassenden Prozess der Stadtentwicklung und setzt dabei erneut ausdrücklich auf die Beteiligung der Menschen, die in Hanau leben.

Die DB Netz AG führt umfangreiche Gleis- und Weichenbaumaßnahmen durch, die nur in Tag-/ Nachtzeit bzw. an den Wochenenden zusammenhängend ausgeführt werden können.

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus lädt die Hanauer Attac-Gruppe zur Veranstaltung „Rassistische Gewalt und soziale Ausgrenzung - Menschenrechte vor Profit“ ein.

Sonderabfall nehmen Fachleute des Main-Kinzig-Kreises an ihrem Spezialfahrzeug am Mittwoch, 27. März, in Kesselstadt, Steinheim und Klein-Auheim an.

60 Jahre alt wird das Hanauer Heinrich-Fischer-Bad am 19. März. Die Eröffnung, 1959 von den Stadtoberen bewusst auf den Tag des Gedenkens an die Weltkriegszerstörung Hanaus 1945 gelegt, nimmt die  Hanau Bäder GmbH zum Anlass für einige Veranstaltungen an diesem Tag.

Ein Fußgänger wurde am Montagabend in der Güterbahnhofstraße in Hanau Opfer eines Straßenraubes. Gegen 22.05 Uhr ging der 18-Jährige von der Stresemannstraße in Richtung Hauptbahnhof, als er in Höhe der Unterführung plötzlich von hinten gepackt wurde. Zwei 18-20 Jahre alte Männer schlugen ihn und versprühten Pfefferspray.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner