Hanauer Eisstockschützenkönig 2019 gekürt

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

65 Männer und Frauen nahmen am 10. Hanauer Eisstock-Schützen-Turnier auf dem Hanauer Marktplatz teil, das wieder professionell vom 1. Eisstockschützenverein Maintal-Bischofsheim e.V. betreut wurde.

gewinnereisstockschihana.jpg

Die Teilnehmenden kamen aus Hanau, Aschaffenburg, Babenhausen, Bad Vilbel, Bruchköbel, Darmstadt, Dietzenbach, Eckartshausen, Erlensee, Frankfurt, Hainburg, Hösbach, Mühlheim, Nidderau, Schöneck, Seligenstadt und sogar Höchstädt an der Donau, um dem Titel „Eisstockschützenkönig/in 2019“ zu erringen. „Es war wieder eine grandiose Veranstaltung mit sehr hoher Beteiligung!“ freut sich Bernd Michel vom Veranstaltungsbüro der Stadt Hanau. „Unser Eisstockschützenturnier gewinnt von Jahr zu Jahr mehr Fans und hat sich in den letzten zehn Jahren zu einer sehr schönen Tradition entwickelt!“

Den Pokal für den ersten Platz sowie einen Gutschein über 200 Euro vom der Galeria Kaufhof erhielt Lars Mayer aus Mühlheim am Main aus der Hand von Stadtrat Thomas Morlock. Den 2. Platz belegte Dorin Benthin aus Eckartshausen. Sie nahm neben ihrem Pokal auch einen Gutschein über 100 Euro vom Bekleidungshaus Müller Ditschler mit nach Hause. Kamil Sczygiol aus Eckartshausen wurde Drittplatzierter und erhielt zudem einen Gutschein über 50 Euro von Jack Wolfskin. Die Metzgerei Eidmann aus Bruchköbel, spendete spontan für die Plätze 4-6 Trostpreise mit Gutscheinen im Wert von jeweils 20 Euro.

Noch bis zum 3. Februar bietet die 750 Quadratmeter große Stadtwerke-Eisarena auf dem Hanauer Marktplatz täglich Gelegenheit zum Eislaufen. Von 12 bis 20 Uhr und an den Wochenenden bereits ab 10 Uhr können Eissportfans hier auf Schlittschuhen übers Eis gleiten. Abends steht die Eisfläche den Eisstockschützen zur Verfügung.

Foto: Den Pokal für den ersten Platz sowie einen Gutschein über 200 Euro vom der Galeria Kaufhof erhielt Lars Mayer aus Mühlheim am Main (rechts im Bild)  aus der Hand von Stadtrat Thomas Morlock (2. Reihe Mitte). Den 2. Platz belegte Dorin Benthin aus Eckartshausen (in der Mitte). Sie nahm neben ihrem Pokal auch einen Gutschein über 100 Euro vom Bekleidungshaus Müller Ditschler mit nach Hause. Kamil Sczygiol aus Eckartshausen wurde Drittplatzierter (links im Bild) und erhielt zudem einen Gutschein über 50 Euro von Jack Wolfskin. Die Metzgerei Eidmann aus Bruchköbel, spendete spontan für die Plätze 4-6 Trostpreise mit Gutscheinen im Wert von jeweils 20 Euro.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner