Hanau: 50 Rauchmelder lösen gleichzeitig aus

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Hanau musste am Mittwochabend zu mehreren Einsätzen ausrücken, nachdem ein Sturm über das Stadtgebiet gezogen war. Die Einsatzstellen waren über das gesamte Stadtgebiet verteilt und betrafen neben der Kernstadt auch die Stadtteile Steinheim, Klein-Auheim, Großauheim und Wolfgang. 

rauchmelderhanau.jpg

Abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume auf Straßen und Laternen und Bauzäune, die ein Hindernis darstellten, waren hauptsächlich zu überprüfen und zu beseitigen. Die Feuerwehr Hanau rückte insgesamt zu 10 Unwettereinsätzen aus und war zusammen mit den übrigen Einsätzen damit 17 Mal bis 22:00 Uhr alarmiert worden. 

Erwähnenswert ist der Einsatz in der Französischen Allee. An einem leer stehendem Wohnhaus, das zur Zeit entkernt wird, wurden ca. 50 Heimrauchmelder gelagert, welche durch den starken Wind und den aufgewirbelten Staub der Baustelle auslösten und lautstark die Umgebung beschallten. Die Kräfte sammelten die Melder ein und schlossen sie staubdicht in Müllsäcken ein.

Text und Foto: Feuerwehr Hanau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner