"Das große Insektensterben" als Thema zum Tag der Umwelt

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum Tag der Umwelt am Mittwoch, 5. Juni 2019, 19.30 Uhr, lädt die Stabsstelle Nachhaltige Strategie zu einer Lesung mit Diskussion ein.

Der Experte Andreas H. Segerer, Autor des Buches "Das große Insektensterben", ist im Buchladen am Freiheitsplatz (Freiheitsplatz 6) zu Gast. Der Eintritt ist frei, Anmeldung und Platzreservierung sind möglich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. An diesem Tag ist zugleich das städtische Umweltzentrum zum selben Thema mit einem Stand auf dem Wochenmarkt vertreten.

Andreas H. Segerer und Eva Rosenkranz machen in ihrem Buch "Das große Insektensterben" ein bedrückendes umweltpolitisches Thema anschaulich. Deutlich werde dabei, so der Deutschlandfunk, dass es ohne echte Agrarwende Aus sei mit den Insekten – und die Folgen würden schmerzhaft sein. Das Autorenduo klärt über Hintergründe und Verlauf des Insektensterbens auf, erläutert die Bedeutung der Tiere für Ökosysteme und Mensch und nennt die Ursachen wie giftbelastete Monokulturen der industriellen Forst- und Landwirtschaft, Überdüngung, Versiegelung und Zersiedelung von Landschaften.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner