Anmeldefrist zum 11. Tretbootcup Hanau hat begonnen

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Tretbootfahren ist doch nur was für Bequeme!" Wer das glaubt, der darf sich gerne am Sonntag, 8. September, eines Besseren belehren lassen.

tretbootc.jpg

Bei der 11. Ausgabe des Tretbootcups auf dem Hanauer Bürgerfest zeigen die vermeintlich gemütlichen Tretboote, zu welch sportlicher Geschwindigkeit sie fähig sind, wenn das vierköpfige Team die entsprechende Muskelkraft mitbringt.

Wie schon im letzten Jahr stellt der Organisator und Sponsor Aqua Fun hohe Preisgelder zur Verfügung. Die Preisgelder teilen sich in Zahlungen für eine karitative Einrichtung, welche das Team selbst bestimmen darf, und einer Siegprämie für das Team selbst auf. Der erste Platz ist mit einem Preisgeld von insgesamt 1500 Euro ausgeschrieben. Davon entfallen 1000 Euro auf eine Spende an eine soziale Einrichtung und 500 Euro gehen an das das Team. Der zweite. Platz ist mit 750 Euro ausgelobt, wovon 500 Euro als Spende verwendet werden und 250 Euro an das Team gehen. Der dritte Platz erhält 250 Euro - davon 200 Euro Spende an wohltätige Zwecke und 50 Euro für das Team.

Der Wettkampf wird, wie in den letzten Jahren auch, auf einem Dreiecks-Kurs ausgetragen, auf dem die Teams in den Tretbooten beweisen können, was in ihnen steckt. Dabei ist Geschicklichkeit ebenso gefragt wie Muskelkraft. Die Strecke verläuft vom Bootsanlegesteg quer über den Main zur ersten Boje, dann flussabwärts zur zweiten Boje und danach zurück auf die Zielgerade wieder quer über den Main zum Bootsanlegesteg. Der Kurs gilt als geschafft, wer am Zieleinlauf einen Ball in das dort befestigte Holzboot wirft. Wer zuerst trifft, hat gewonnen. Allerdings gilt: der Ball muss im Boot liegen bleiben. Wenn der Ball das Boot verfehlt oder wieder herausspringt, "darf" ein Mannschaftsmitglied ins Wasser springen und einen neuen Versuch starten.

Wer an dem Tretbootrennen teilnehmen will, muss das 16. Lebensjahr vollendet haben und schwimmen können. Neu ist in diesem Jahr das Startgeld von 50 Euro pro Team. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst: Die Reihenfolge der Anmeldung bestimmt, wer zu den 16 Teams gehört, die am 8. September starten dürfen. Das Anmeldeformular ist ab sofort im Internet unter www.aquafun.de als PDF zum Download bereitgestellt.

Foto: Stadt Hanau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner