Runder Tisch zum Thema „Mobilität im Alter“

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der nächste Runde Tisch zum Thema "Mobilität im Alter" findet am Donnerstag, 15. August, um 15 Uhr, im Weststadtbüro statt.

Bereits festgelegte Themen sind neben der Vorstellung des Weststadtbüros durch Eftelya Erbasli die Punkte Wohnen und Leben in Kesselstadt, eine Bilderausstellung sowie Informationen zum Fortsetzungsprojekt AFE- Age-friendly Environments Activists.

Von Mai 2017 bis Mai 2018 dauerte das europäische Projekt "MobilityScouts" in Hanau, das von der Europäischen Kommission im Rahmen des Erasmus Plus-Programms unterstützt wurde, von Dr. Karin Stiehr, ISIS Frankfurt begleitet wurde. Ziel des Projekts war es ältere Männer und Frauen in Entscheidungen über Mobilität für Senioren, ein altersgerechtes Umfeld und bedarfsorientierte Dienste mit einzubeziehen und ihre Bedürfnisse zu ermitteln. Zahlreiche Senioreninnen und Senioren aus Hanau und Umgebung arbeiteten ehrenamtlich als "MobilityScouts" in verschiedenen Arbeitsgruppen an dem Projekt mit.

Maßgebliche Unterstützung von offizieller Seite erhielten die engagierten MobilityScouts durch Karin Dunkel vom Seniorenbüro Hanau, Lothar Hain von der Stabsstelle Demografischer Wandel. Zudem engagieren sich auch der Seniorenbeirat, die Initiative "Menschen in Hanau", Alten- und Pflegezentren Main-Kinzig-Kreis, Vereinte Martin-Luther und Althanauer Hospital Stiftung Hanau, Domicil Seniorenpflegeheim am Schloßgarten, das Mehrgenerationenhaus Fallbach, die Hanauer Straßenbahn GmbH (HSB), das Ordnungsamt der Stadt Hanau sowie der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS), die Nachbarschaftsinitiativen, um nur einige zu nennen.

Auch nach dem offiziellen Ende des europäischen Projekts im Mai 2018 geht in der Brüder-Grimm-Stadt die Arbeit der ehrenamtlichen MobilityScouts weiter. Ein runder Tisch zum Thema "Mobilität im Alter" findet 1-2 mal pro Jahr statt. Interessierte sind nach wie vor willkommen, sich einzubringen und mitzuarbeiten. Weitere Informationen geben Karin Dunkel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! /Telefon 6682050) oder Lothar Hain (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner