Feuerwehr unterstützt Aktion „Kopf hoch - das Handy kann warten“

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit Sicherheit haben sich viele dabei schon selbst erwischt - nur mal kurz am Steuer aufs Handy gucken.

kopfhochffwhanau.jpg

Für 2 Sekunden den Blick von der Straße zu nehmen bedeutet bei 50 km/h aber ein Blindflug von 28 Metern. Auch eine kurze WhatsApp oder Sprachnachricht am Lenkrad sind für das sichere Führen eines Fahrzeugs nicht zielführend und man gefährdet sich und andere Verkehrsteilnehmer.

"Deshalb und gerade jetzt zu Schulbeginn können es Radiosender wie HR3 nicht oft genug betonen und appellieren an die Einsicht eines jeden Autofahrers – „Kopf hoch - das Handy kann warten.“ Wir als Feuerwehr Hanau haben uns dazu entschlossen diese Kampagne zu unterstützen und statten den Löschzug mit Aufklebern aus und rüsten viele Fahrzeuge zur Verbreitung dieser Message aus. Sukzessive werden die Fahrzeuge in den Stadtteilen ebenfalls beklebt und Plakate verteilt", teilt die Feuerwehr Hanau mit.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner