Stiftungsfonds spendet 6.000 Euro an Hospital Karl-Scheig-Haus

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der „Dipl.-Ing. Chemie Soemijati Zierler und Dr. rer. nat. Leopold Zierler-Stiftungsfonds“ in der Bürgerstiftung Hanau Stadt und Land, hat dem Hospital Karl-Scheig-Haus eine Spende von 6.000 Euro überreicht.

zierlerspende.jpg

Landrat a.D. Karl Eyerkaufer, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung, und Dr. Ingo Wiedemeier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung, übergaben den Scheck an den Vorstandsvorsitzenden der Vereinte Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung, Thorsten Hitzel. Wie testamentarisch von Dr. Leopold Zierler festgelegt, soll mit der Spende die Arbeit des Karl-Scheig-Hauses unterstützt werden. Das Haus ist eine Wohnanlage im sozialen Wohnungsbau. Um die dortigen Mieter, hauptsächlich bedürftige ältere Menschen, zu betreuen, beschäftigt die Vereinte Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung zwei Sozialarbeiterinnen. Deren Aufgabe ist es, die Senioren umfassend bei Kontakten mit Behörden sowie bei Hausbesuchen zu unterstützen und zu beraten. Dazu finden regelmäßig Sprechstunden statt. Die Sozialarbeiterinnen helfen damit den Senioren in akuten, schwierigen Lebenslagen und ermitteln den Hilfebedarf.

Über den „Dipl.-Ing. Chemie Soemijati Zierler und Dr. rer. nat. Leopold Zierler-Stiftungsfonds“

Der Stiftungsfonds wurde als Fonds der Bürgerstiftung Hanau Stadt und Land vom Hanauer Dr. Leopold Zierler 2018 testamentarisch gegründet und dient der nachhaltigen Unterstützung des Hospitals Karl-Scheig-Haus in Hanau.

Foto (von links): Landrat a.D. Karl Eyerkaufer, Thorsten Hitzel und Dr. Ingo Wiedemeier.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner