Messerattacke in Hanau: 31-Jähriger schwer verletzt

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einen 27 Jahre alten Mann aus Hanau hat die Polizei wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 23.45 Uhr, in einem Hinterhof am Kurt-Schuhmacher-Platz einen 31-Jährigen angegriffen und mit einem Messer schwer am Kopf verletzt zu haben.

Zunächst erreichte die Polizei der Notruf eines Anwohners, dass sich mehrere Jugendliche lautstark anbrüllen würden. Man befürchte nun, dass die jungen Leute aufeinander losgehen könnten. Die Ordnungshüter waren mit drei Streifen vor Ort, um die Lage zu beruhigen. Während der Verletzte zur Behandlung in ein Frankfurter Krankenhaus gebracht wurde, nahm die Polizei den 27-Jährigen in Gewahrsam.

Bei der Durchsuchung des mutmaßlichen Täters wurden Haschisch und weitere Drogenutensilien aufgefunden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar; die Kripo Hanau hat nun die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner