Schießerei in Hanau: Täter ist tot, Polizei findet weitere Leiche

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einer Schießerei am Mittwochabend in Hanau wurde der mutmaßliche Täter tot aufgefunden. Nach Aussagen von Zeugen erhielt die Polizei Hinweise auf ein flüchtendes Fahrzeug, das im Rahmen der Großfahndung im Ortsteil Kesselstadt ermittelt werden konnte. Die dortige Wohnanschrift wurde weiträumig abgesperrt und durch Spezialkräfte der Polizei durchsucht.

zeithanauschiess.jpg
zeithanauschiess1.jpg
zeithanauschiess2.jpg
zeithanauschiess3.jpg
zeithanauschiess4.jpg
zeithanauschiess5.jpg
zeithanauschiess6.jpg
zeithanauschiess7.jpg

Dabei wurden zwei weitere Leichen aufgefunden. Bei einer der toten Personen dürfte es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den Täter handeln. Hinweise auf weitere Täter gibt es derzeit nicht. Die Zahl der Opfer, die an den Tatorten Heumarkt und Kurt-Schumacher-Platz tödlich verletzt wurden, erhöhte sich auf neun, so dass derzeit insgesamt elf Tote zu beklagen sind. Die Ermittlungen zur Identität der Opfer und des mutmaßlichen Täters dauern an. Die Kriminalpolizei bittet zur Erhellung des Sachverhalts um Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123.

Zwei Kitas und eine Grundschule in Kesselstadt/Weststadt bleiben am Donnerstag geschlossen

Wegen der noch laufenden Ermittlungsarbeiten der Polizei im Stadtteil Kesselstadt bleiben die Heinrich-Heine-Schule und die Kinderburg West sowie das Kinderhaus West heute geschlossen. Ein Notdienst für Eltern und Kinder wurde in der Kita Dresdner Straße (Nr. 22) in unmittelbarer Nähe eingerichtet. Andere Schulen oder Kitas sind nicht betroffen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner