Eilmeldung: Coronavirus-Fall im Industriepark Wolfgang

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Industriepark Wolfgang in Hanau ist ein erster Coronavirus-Fall aufgetreten. Laut bisherigen Informationen ist ein Mitarbeiter aus dem Unternehmen Evonik betroffen. Er befindet sich bereits in häuslicher Isolation, die zunächst bis zum 3. April angeordnet wurde. Aktuell arbeiten zirka 5.500 Menschen im Industriepark Wolfgang.

Dem betroffenen Mitarbeiter soll es gut gehen, bei ihm sind demnach bislang keine Symptome aufgetreten. Seine Abteilung bei Evonik wurde zunächst geschlossen, sein Arbeitsumfeld wird derzeit von den Behörden geprüft. Die Leitung des Industrieparks Wolfgang hat bereits Vorsichtsmaßnahmen angekündigt, unter anderem wird das Angebot in den Kantinen eingeschränkt.

 

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!