Wohnstift Hanau: Entenfamilie von Dachterrasse gerettet

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gerade bei gutem Wetter, halten sich viele Bewohner des Wohnstifts, auf der begrünten Dachterrasse der Hanauer Pflegeeinrichtung auf. Dass sie nicht die einzigen sind, die den herrlichen Ausblick über Hanau zu schätzen wissen, bewies kürzlich eine Ente, die sich eine gemütliche Ecke am äußeren Rand der Terrasse ausgewählt hat, um ihren Nachwuchs auszubrüten.

entenwohnstift.jpg
entenwohnstift2.jpg

Als sie entdeckt wurde, waren die Küken bereits geschlüpft. Auch wenn der Anblick der Ente mit ihren Küken, sowohl die Bewohner als auch die Mitarbeiter erfreut hat, musste schnell etwas unternommen werden, um die noch nicht flugfähigen Küken vor einem Sturz aus dem 6. Stock zu schützen und die Entenfamilie in sicheres Terrain zu bringen. Daher wurde sofort die Feuerwehr angerufen und um Hilfe gebeten.

Kurze Zeit später rückten zwei Feuerwehrmänner an, ausgerüstet mit einem Fangnetz und einer Transportbox. Mit ruhiger und sicherer Hand fingen sie die Ente und ihre sechs kleinen Küken ein, auch wenn diese durchaus flink und wendig waren. Nachdem sich die Einrichtungsleitung bei den beiden Feuerwehrmännern bedankt hat, brachten diese die Entenfamilie an einen Bach in der Nähe des Wohnstifts und entließen sie wieder in die ihnen vertraute Umgebung.

Foto: Mit Fangnetz und Transportbox rückten zwei Feuerwehrmänner an, um eine Entenfamilie von der Dachterrasse des Wohnstifts Hanau zu retten.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo