Hilfsangebot für Gastronomie und Vereine

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wenn am kommenden Freitag auch in Hanau gastronomische Einrichtungen wieder öffnen dürfen, tun sie das unter strengen Regeln.

Und so sehr sich viele Gastwirte auch darauf freuen, ihre Gäste nach der Zwangspause wieder begrüßen zu dürfen, so sehr sind sie zur Planung weitreichender Schutzmaßnahmen gezwungen. Dabei unterstützt die Hanau Marketing GmbH (HMG) mit einer Reihe von Hilfen, unter anderem mit Plakaten und Masken. Zudem bietet die HMG eine Hygiene-Beratung an: Wenn ein Gastronom noch Fragen zu den neuen Richtlinien hat, wird er mit dem Hygiene-Team des Krisenstabes der Stadt Hanau verzahnt. Die Mitarbeiter machen, wenn gewünscht, auch Vor-Ort-Termine und beraten den Gastwirt bei der konkreten Umsetzung seines Hygieneplanes.

Dazu gehört unter anderem das Einrichten der Plätze und Tische unter Einhaltung der Abstandsregeln, die Überprüfung des Desinfektionskonzeptes sowie Tipps zum Belegungsmanagement. So darf aktuell maximal eine Person je angefangener Grundfläche von fünf Quadratmetern eingelassen, ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Gästen muss eingehalten werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Küche und Service verpflichtet, Masken zu tragen, die Gastronomen müssen die Kontaktdaten ihrer Gäste notieren, damit mögliche Infektionswege nachvollzogen werden können. Anfragen können an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch an die Hanau Marketing GmbH unter der Telefonnummer 0 61 81 428 94 80 gerichtet werden, die dann bei Bedarf einen Kontakt zu den Fachleuten im Krisenstab herstellt.

Unter anderen Voraussetzungen, aber auch mit der Umsetzung spezieller Hygiene- und Abstandsregeln betraut, sind die Sportvereine. Sie dürfen bereits offiziell seit 9. Mai den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen, müssen aber ein eigenes Hygienekonzept dafür vorlegen. Die meisten Verbände haben das bereits getan und an die Vereine weitergegeben, doch auch hier gibt es vielleicht noch Redebedarf in der Umsetzung vor Ort. Das Hygiene-Team kann auch für diese Fälle angefragt werden. In Hanau sind ab dem heutigen Mittwoch die Außen-Sportanlagen in Betrieb, die Hallen öffnen frühestens am kommenden Montag, 18. Mai.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!