Positive Resonanz für „HanauDaheim Online-Festival“

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine Reichweite von fast 230.000 Menschen, 30.000 aufgerufene Streams, 8.500 positive Kommentare – das "HanauDaheim Online-Festival" hat sich zu einem echten Erfolg entwickelt.

Die eigentlich als Kurzfrist-Idee gedachte Veranstaltungs-Reihe, bei der Auftritte von Künstlern unterschiedlicher Genres seit Mitte April live aus dem Comoedienhaus ins Internet übertragen werden, hat sich inzwischen etabliert. "Das ist ein großartiges Projekt, das außergewöhnlich positive Rückmeldungen erfährt", so Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD).

"Da nicht absehbar ist, wann unter den Corona-Bedingungen wieder normale Konzerte möglich sein werden, werden wir das ‚Online-Festival‘ fortführen." Am Wochenende stehen wieder zwei Konzerte mit reichlich Lokalkolorit auf dem Programm: Am Freitag, 22. Mai, bieten Marvin Scondo und Band ab 19 Uhr vor allem Blues-Musik. Am Samstag, 23. Mai, folgt ab 19 Uhr ein Abend im Zeichen von Rap und HipHop. Zu sehen und zu hören sind dann DJ Double D, Airy D., JePain und Kopfnikka. Die Konzerte werden im Youtube- und Facebook-Kanal  von "Hanau erleben" sowie auf der Homepage www.hanaudaheim.de/onlinefestival übertragen. Finanziert wird das "HanauDaheim Online-Festival" von der Sparkasse Hanau und der Baugesellschaft Hanau. Wer das Festival unterstützen will, kann via Paypal oder GiroPay spenden. Nähere Informationen dazu gibt es auf der Internetseite des Festivals.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!