Sozial-Hotline der Stadt Hanau weiter erreichbar

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu Beginn der Corona-Krise hat die Stadt Hanau eine eigene Sozial-Hotline eingerichtet, um Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern tatkräftig bei ihren Fragen rund um soziale Themen zur Seite zu stehen.

Unter der Nummer 06181/67660-2003 ist die Sozial-Hotline weiterhin montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr zu erreichen. Monika Wendt, die bei der Stadt Hanau das Projekt "Aufbau des Jobcenters bei Kreisfreiheit" leitet, sagt: "Als wegen Corona alle Behörden geschlossen waren, haben wir eine direkte Ansprechbarkeit angeboten, die sehr gut angenommen worden ist. Daher halten wir den telefonischen Lotsen-Dienst aufrecht und klären Anliegen weiterhin direkt oder leiten an die zuständigen Fachstellen weiter."

Während zu Beginn vor allem Fragen zu Sicherung des Lebensunterhaltes und Beantragung von Kurzarbeitergeld gestellt worden sind, geht es in den vergangenen Tagen hauptsächlich um Kinder-Betreuung und Soforthilfe. Per Mail können sich Hilfesuchende an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!