Der Magistrat hat der dafür nötigen Investition von rund 570.000 zugestimmt. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich am Montag, 13. Juli, und sollen rund drei Monate dauern. Nach Abschluss dieser Baustelle im Oktober 2020 wird im Übrigen die Steinheimer Straße von der Römerstraße bis zum City-Ring nach rund zweijähriger Bauzeit wieder durchgängig zu befahren sein.

In den vergangenen Jahren ließ der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) Am Steinheimer Tor neue Radverkehrsanlagen im Bereich Postcarre und Gloriapalais umsetzen. Damit schuf er wesentliche Bausteine für eine durchgehende Radverkehrsführung am westlichen Innenstadtring. Im Abschnitt zwischen Kinzdorf-Unterführung und Parkhaus "Kinopolis 2" sowie im Knotenbereich Steinheimer Straße fehlt die Radverkehrsanlage, so dass eine durchgängige Führung bisher nicht gegeben ist. Durch den Umbau des Knotenpunktes Am Steinheimer Tor/Steinheimer Straße entsteht ein Zweirichtungsradweg auf der Innenstadtseite. Dafür wurden an der Unterführung bereits Bäume gefällt.

Die Zufahrt von der Steinheimer Straße zur Straße Am Steinheimer Tor bleibt weiterhin gesperrt. Der Umbau des Knotenpunkts schließt zeitlich nahtlos an die fast fertiggestellte grundhafte Erneuerung der Steinheimer Straße an. Die Umleitungsbeschilderung dort bleibt wie bisher. Der Fußgänger- und Radverkehr wird im Baustellenbereich kleinräumig umgeleitet und entsprechend beschildert. Durch die Bauarbeiten kommt es zu unvermeidbaren Behinderungen und Lärmbelästigungen, für die HIS um Verständnis bittet. Der Zugang zu den anliegenden Häusern wird jederzeit gewährleistet.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner