sanierungbaumforum.jpg
sanierungbaumforum1.jpg

Wegen der begonnenen Sanierung von Stützen dienen sie in der ersten Ebene des dortigen Parkhauses derzeit dazu, die Last von den Betonstützen umzuleiten, bis die wieder voll funktionsfähig sind. Die Hanauer Parkhaus GmbH (HPG) hat im Parkhaus Am Forum damit begonnen, die Betonsäulen im ersten Obergeschoss zu sanieren. Das betrifft gezielt deren unteren Säume. Hier sind im Winter durch den Streusalzeintrag der Autos vor allem im ersten Stock, wo alle Autos durchfahren, Chloride in den Beton eingedrungen. Das führte dazu, dass Beton abplatzte – und damit auch die äußere Schutzhülle für die eisernen Bewährungsstäbe in den Stützsäulen, die zu rosten begannen. Diese schadhaften Metallteile lässt die HPG von einer Fachfirma instandsetzen.

Die 30 Stützen im ersten von sechs Parkdecks sind im PH Am Forum nun saniert, so erläutert Andreas Herchenröther, Technischer Leiter der HPG. Die HPG veranschlagt die Kosten dafür auf rund 70.000 Euro. In den Jahren 2022 und 2023 soll das 1973 in Betrieb gegangene Parkhaus rundum modernisiert werden. Bis dahin werden die Stützholzstämme eingelagert. Die Fichtenholzstützen sind von der Länge her passend zugeschnitten und damit auch in den anderen Parkebenen verwendbar, so Herchenröther. Und wenn die Baumstämme ganz zum Schluss nicht mehr gebraucht werden? „Dann findet sich bestimmt ein Brennholzabnehmer“, lächelt Herchenröther.

Fotos: Stadt Hanau

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner