Das hat der Magistrat beschlossen. In ihrer August-Sitzung müssen die Stadtverordneten noch zustimmen.

Da die Bürgerinnen und Bürger für diesen Termin zur Kommunalwahl aufgerufen sind, wird der Kosten- und Organisationsaufwand durch eine Zusammenlegung der beiden Termine effizient optimiert, erspart dem Steuerzahler also Geld. Auch geht der Magistrat davon aus, dass durch die Zusammenlegung der beiden Wahlen die Wahlbeteiligung höher sein wird und die Wahlentscheidungen somit auf eine breitere demokratische Basis gestellt werden.

Eine eventuelle Stichwahl für die Entscheidung über das künftige Stadtoberhaupt ist für den 28. März 2021 vorgesehen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner