Hanau putzt sich raus: World Cleanup Day am 19. September

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wer hat sich nicht schon einmal über den achtlos weggeworfenen Müll seiner Mitmenschen geärgert?

Wem ist auch wichtig, dass seine Stadt noch sauberer und attraktiver wird? Für all jejenigen ist die Gelegenheit, sich beim World Cleanup Day in Hanau zu engagieren. Bei der  Abfall-Sammelaktion finden sich in zahlreichen Städten weltweit Freiwillige zusammen, die ihr Umfeld von illegal entsorgtem Müll befreien und so ein deutliches Zeichen gegen die zunehmende Umweltverschmutzung setzen wollen.

2019 haben sich rund 21 Millionen Menschen am World Cleanup Day beteiligt und so ein starkes Zeichen für eine saubere, gesündere und müllfreie Umwelt gesetzt. Der World Cleanup Day ist somit die wohl weltweit größte Bürgerbewegung zur Beseitigung von Umweltverschmutzung. Die Beteiligung an der Aktion findet in Hanau unter dem Slogan "Hanau putzt sich" am Samstag, 19. September, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr statt. Interessierte melden sich bei Andreas Schneider (Stabsstelle Prävention, Sicherheit und Sauberkeit der Stadt Hanau) unter Telefon 06181-295672 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Treffpunkte und Sammelstellen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Schon jetzt wird darauf hingewiesen, dass die allgemein gültigen Corona-Verhaltensregeln einzuhalten sind. Beteiligen können sich auch Firmen, Vereine, Organisationen, sonstige Gruppen oder Privatpersonen auf eigene Initiative. Informationen sind auch zu finden unter www.worldcleanupday.de.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!