Nächstes Treffen für Alleinerziehende im Mehrgenerationenhaus Fallbach

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Trotz erhöhter Corona-Fallzahlen in Hanau wird das Treffen für Alleinerziehende Mütter und Väter einmal im Monat im Mehrgenerationenhaus Fallbach (Reichenbergerstr. 59) weiter stattfinden.

Das Frauenbüro der Stadt Hanau und das "Lokale Bündnis für Familien Hanau" laden dazu ein, das Treffen zu nutzen, um neue Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und Gemeinsamkeiten zu teilen.

Das nächste Treffen ist am Sonntag, 6. September, um 15:30 Uhr und wird, wenn das Wetter es erlaubt, im Außenbereich des Hauses stattfinden -  natürlich unter Einhaltung der Hygienerichtlinien.  Zu trinken und knabbern sollte jeder für den Eigenbedarf etwas mitbringen, Spielsachen für die Kinder und eine Decke um sich ins Gras zu setzen wären sinnvoll. Ein kleiner Spielplatz und ein Sandkasten sind vorhanden.

Im Vordergrund wird bei diesem Treffen der Austausch zu diesen Themen stehen: "Was wäre, wenn Alleinerziehende wegen Covid 19 ins Krankenhaus müssten?" und "Was machen Alleinerziehende an Weihnachten, dem ‚Fest der Liebe?" Begleitet wird das Treffen von der Pädagogin Claudia Kasten, vom hessischen Landesverband alleinerziehender Mütter und Väter. Eine vorherige Anmeldung zu diesem kostenfreien Angebot ist nicht erforderlich. Für Fragen und weiterführende Informationen steht die Frauenbeauftragte Monika Kühn-Bousonville unter der Telefonnummer 06181/295467 den Hanauerinnen und Hanauern zur Verfügung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2