Hanaus Magie ins Bild gesetzt: Adventskalendermotiv 2020 steht

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

14 Jahre lang trafen sich jeden Sommer die Mitglieder des Lions Club Hanau und des Lions Club Hanau Brüder Grimm, mit dem Schirmherrn Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) an einer Hanauer Schule, um unter vielen kreativen Arbeiten von Schülerinnen und Schülern das Motiv für das Benefiz-Projekt auszuwählen.

motivadventskalender.jpg

Doch dann kam Corona und der Lock down und es fand kein Kunstunterricht mehr statt, in dem Schülerinnen und Schüler hätten Bildern produzieren können. Doch davon ließen sich die Mitglieder des Lions Club Hanau und des Lions Club Hanau Brüder Grimm nicht beirren und beschlossen trotz aller Widrigkeiten einen Hanauer Adventskalender zu produzieren.

Kurzentschlossen kürten sie – in Absprache mit dem Oberbürgermeister – das zweitplatzierte Bild aus dem Jahr 2019 zum neuen Motiv 2020. Es wurde von Annika Rieble aus der 11. Klasse der Otto-Hahn-Schule gezeichnet und setzt Hanaus Magie und seine Sehenswürdigkeiten mit dem Blick in eine Kristallkugel in winterlicher Umgebung ins Bild. „Das ist eine ausgezeichnete Wahl und sehr gute Entscheidung von den Lions“, bekräftigte Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Bereits im letzten Jahr habe das Bild mit seinen detailliert ausgearbeiteten Motiven den ersten Platz nur knapp verfehlt. So sei es nur gut und rechtens, dass es in diesem Jahr den Ehrenplatz als Kalendermotiv erhalte.

Trotz der Corona-Pandemie gelang es den Lions sowie den fleißigen UnterstützerInnen der Hanau Marketing GmbH rund 630 Preise zu generieren, die von Einzelhändlern, Dienstleistern und Gastronomen aus Hanau und Umgebung gespendet wurden. Der diesjährige Verkaufsstart des Adventskalenders findet auf Grund des Abstandsgebots vor dem Kulturforum am 31. Oktober 2020 um 10 Uhr statt.

„Ich hoffe wieder auf große Nachfrage und einen reißenden Absatz“, sagte der OB. „Der Hanauer Adventskalender ist ein großartiges Projekt, an dem viele Menschen sich gemeinsam für einen wohltätigen Zweck engagieren und zeigen, dass es noch gesellschaftliche Solidarität gibt!“, betonte Kaminsky. Mit dem Kauf eines Kalenders, unterstütze man nicht nur wichtige Kinder- und Jugendprojekte, sondern sichere sich auch eine Chance auf einen der vielen attraktiven Preise.

Der Hanauer Adventskalender ist ein Benefizprojekt des Lions Club Hanau und des Lions Club Hanau Brüder Grimm, das unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Kaminsky steht und von der Hanau Marketing GmbH koordiniert wird. Die regionale Geschäftswelt unterstützt die Aktion mit Wert- und Sachgutscheinen. Der Verkaufserlös kommt verschiedenen Hanauer Kinder- und Jugendprojekten zu Gute. Der Hanauer Adventskalender wird seit 2006 in einer Stückzahl von 8999 aufgelegt und erfreut sich so großer Beliebtheit, dass er stets innerhalb von wenigen Wochen ausverkauft ist.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2