Mobilitätstraining im Sinnesgarten der Eugen-Kaiser-Schule

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit Anfang September besucht Prof. Dr. Michael Weller zusammen mit seinen beiden Hunden Jack und Frieda, wieder regelmäßig die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnstifts Hanau.

friedasinnes.jpg

Aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen musste der Besuch für längere Zeit pausieren. Mit einer reduzierten Bewohneranzahl und natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften findet der Hundebesuch mittlerweile wieder regelmäßig statt. Das Gruppenangebot, das vor der Corona-Pandemie in den Räumlichkeiten des Wohnstifts stattfand, wurde in den naheliegenden Sinnesgarten der Eugen-Kaiser-Schule verlegt. Kombiniert wird der tierische Besuch mit einem Mobilitätstraining, das von Yvonne Menge, Fachkraft Soziale Betreuung, durchgeführt wird.

Abwechslungsreiche Übungen für Arme, Schultern und Beine stehen auf dem Programm des Mobilitätstrainings, dazu Übungen und Spiele mit den beiden Hunden. Eine Bewohnerin bringt es auf den Punkt: „Es ist wunderbar, dass wir Jack und Frieda wieder sehen und mit Streicheleinheiten verwöhnen können und wir machen gleichzeitig noch etwas für unsere Fitness. Der schöne Sinnesgarten ist dafür perfekt geeignet“. Der Sinnesgarten der Eugen-Kaiser-Schule liegt direkt gegenüber vom Wohnstift und steht allen Bewohnern der Pflegeeinrichtung offen. Auch Prof. Dr. Weller und seine beiden Hunde haben sich sehr über das Wiedersehen gefreut und hoffen auf einen goldenen Herbst – damit die Treffen noch eine Weile stattfinden können.

„Mit Menschen für Menschen“ lautet das Motto des ehrenamtlichen Engagements bei den Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK). Im Fall des Rechtsanwalts und Vorsitzenden des Seniorenbeirats der Stadt Hanau, Prof. Dr. Michael Weller, kann man auch sagen: „Mit Hunden für Menschen“. Bereits seit 2016 kommt er regelmäßig in Begleitung seiner beiden Hunde Jack und Frieda ins Wohnstift Hanau und gibt den Bewohnern die Möglichkeit, sich auf spielerische Weise, mit den Hunden zu beschäftigen. Bei den Hunden von Prof. Dr. Weller, handelt es sich um den Berner Senn-Hund-Rüden Jack und die Golden-Retriever-Hündin Frieda. Das Angebot steht allen Bewohnern der Pflegeeinrichtung offen.

Das Pflegepersonal und die soziale Betreuung sind mit in den Ablauf integriert und stellen sicher, dass die teilnehmenden Bewohner Interesse am Kontakt zu Tieren haben. Die Bewohnerinnen und Bewohner erzählen während der Besuchsstunden dabei häufig von ihren Erinnerungen an ihre eigenen Familienhunde, aber auch über andere Haustiere. Wegen des unbefangenen Wesens der Hunde und ihrer offenen Blicke, treten manche Teilnehmende in einen „Dialog“ mit den Hunden. Von großer Bedeutung ist auch der körperliche Aspekt der Betreuungsstunde. Die Tiere sind sehr ruhig und zutraulich und gehorchen aufs Wort. Rollatoren und Rollstühle sind für sie keine Fremdkörper. Alle Teilnehmenden werden von den Hunden so akzeptiert wie sie sind.

Die Besuche von Jack und Frieda wirken sich positiv auf das Wohlbefinden der Bewohner aus. Die Teilnehmenden werden angeregt, mit den Händen tief ins Fell der Hunde zu greifen. Das schafft eine besondere Nähe und Wärme – und wird gerade von Bewohnern mit Arthrose als angenehm empfunden. Auch die Motorik und Koordination wird spielerisch gefördert, beispielsweise indem die Bewohner Bälle werfen oder den Hunden Leckerli reichen. Bewohner, die sich nicht mehr verbal ausdrücken können oder in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, profitieren ebenfalls von dem Angebot. Sie lachen oft herzlich, wenn sie die Hunde streicheln oder freuen sich daran, ihnen einfach nur zuzusehen. So sind Frieda und Jack eine willkommene Abwechslung im Alltag des Wohnstifts.

Foto: Auf den Hund gekommen – Die Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnstifts Hanau freuen sich über den Besuch von Jack und Frieda.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2