Am 5. Dezemember ist Internationaler Tag des Ehrenamtes

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samtag, 5. Dezemember, ist  Internationaler Tag des Ehrenamtes und Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (SPD) nimmt diesen Tag zum Anlass sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich in vielfältiger Weise einsetzen, für ihr Engagement zu bedanken.

"Gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit wird die Bedeutung von ehrenamtlichem bürgerschaftlichem Engagement für den gesellschaftlichen Zusammenhalt besonders deutlich", sagt er. Viele Menschen engagierten sich beispielsweise, um die Versorgung von Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die der Risikogruppe angehören oder sich in Quarantäne befänden, sicherzustellen, so der Bürgermeister. "Ohne das Engagement und Mitwirken so vieler Menschen, ohne das Sehen und Erkennen von Problemen und ohne das Anpacken wären die momentanen Herausforderungen kaum zu bewältigen", so Weiss-Thiel.

Es sei ihm bewusst, wie unterschiedlich die Herausforderungen für viele Ehrenamtliche sind: "Diejenigen, die beispielsweise in Altenpflegeeinrichtungen, Kindertagesstätten oder in Krankenhäusern aktiv sind, konnten die Einrichtungen seit März kaum oder gar nicht betreten." In einigen Häusern sei der Kontakt mit viel Kreativität aufrecht gehalten worden. So wurden Briefe und Karten geschrieben, es gab Fenster- und Zaunbegegnungen, Bastelarbeiten wurde abgegeben und natürlich wurde viel telefoniert. "Auch wenn der Kontakt nicht persönlich stattfinden konnte, so ist er dennoch für alle Beteiligten sehr wichtig, um diese schwierige Zeit zu überbrücken!", stellte der Bürgermeister fest.

Auf Grund der Corona-Pandemie kann in diesem Jahr leider die Übergabe der Ehrenamtskarten (kurz E-Cards) nicht im persönliche Rahmen auf der Bühne des Weihnachtsmarktes erfolgen. In diesem Jahr erhalten in Hanau 150 Ehrenamtliche dieses besondere Dankeschön für ihr großes Engagement. Die beantragten Karten werden alle zeitnah per Post versandt. Nähere Informationen zu den Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements, zu Fortbildungsangeboten für Ehrenamtliche und zur E-Card gibt Iris Fuchs, Leiterin der Freiwilligenagentur Hanau unter Telefon 06181-66 82 0 53. Mitarbeiterinnen der Freiwilligenagentur Hanau sind telefonisch erreichbar am Mittwoch von 9.00 – 12.00 Uhr sowie von  14.00 – 16.30 Uhr oder per E_Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen im Internet unter www.freiwilligenagentur-hanau.de

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!