ziehunglosehuadvent.jpg

Unter notarieller Aufsicht und im Beisein von Vertretern des Lions Club Hanau und des Lions Clubs Hanau Brüder-Grimm sowie Mitarbeiterinnen der Hanau Marketing GmbH zog Oberbürgermeister Claus Kaminsky die ersten der mehr als 630 Gewinnerlose. Rechtsanwalt und Notar Uwe Steinkrüger überwachte und protokollierte die Ziehung aufmerksam.

Für die Benefizaktion des Lions Clubs Hanau und des Lions Clubs Hanau Brüder Grimm zugunsten von Kinder- und Jugendprojekten hat die regionale Geschäftswelt wieder viele attraktive Preise im Wert von mehr als 30.000 Euro zur Verfügung gestellt. Der Hauptgewinn des diesjährigen Adventskalenders wird von den Lions Clubs und dem Elztalhotel in Winden bereitgestellt: Er beinhaltet zwei Übernachtungen für zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Wohlfühlleistungen im Urlaubs- und Wohlfühlparadies Elztalhotel in Winden. Außerdem locken zahlreiche Gutscheine für Geschäfte, Restaurants und Dienstleistungen.

Bis zum 24. Dezember kann jeder, der einen oder mehrere der 8999 Adventskalender gekauft hat, auf einen Gewinn hoffen. Wie immer sind die Gewinnnummern ab 2. Dezember täglich auf www.adventskalender.hanau.de und im Hanauer Anzeiger sowie in der Hanau Post nachzulesen. Die Preisausgabe (Gutscheine) erfolgt in diesem Jahr an der Information im Rathaus, Am Markt 14-18, 63450 Hanau zu den aktuellen Öffnungszeiten im Zeitraum vom 4. Januar 2021 bis 31. Januar 2021.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!