Old Tablers: 600 Euro für Franziskus-Haus Hanau

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Franziskus-Haus ist eine ökumenische Wohnungslosenhilfe mit Sitz in der zentral gelegenen Matthias-Daßbach-Straße in Hanau.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

tablersfranziskus.jpg
tablersfranziskus1.jpg

Mit den Säulen Straßensozialarbeit, ambulante Fachberatung, Tagesstätte, Kleiderkammer, Herberge, Notschlafstelle, Übergangswohnheim und betreutes Wohnheim bietet das Team um Leiter Rainer Broßmann Hilfen für wohnungslose Frauen, Männer und Paare. Die haupt- und ehrenamtlich Tätigen betreuen rund 60 Menschen aus Hanau und der Region. Doch auch das Fanziskus-Haus stellt die Corona-Pandemie vor große Herausforderungen. So mussten unter anderem die Anzahl der Schlafplätze ob der Abstandsregelungen reduziert werden und auch die Essensausgabe stellt die Einrichtung vor große logistische Herausforderungen. Umso dankbarer hat Rainer Broßmann eine Spende in Höhe von 600 Euro von Bernd Stäblein, dem aktuellen Präsidenten von Old Tablers 74 Hanau, entgegengenommen.

Die Old Tablers sind eine internationale Vereinigung von Männern im Alter ab 40 Jahren, die vormals Mitglieder von Round Table waren. Der Club bietet verschiedenen Berufen, Nationalitäten und Konfessionen eine Plattform, nationale und internationale Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen, Meinungen und Gedanken auszutauschen und sich aktiv für soziale Projekte zu engagieren. Seit den 90er Jahren gibt es Old Tablers auch in Hanau und seitdem engagiert sich der Service Club regelmäßig für karitative Projekte in Hanau und der Region. Bernd Stäblein: „Unsere Wahl ist auf das Franziskus-Haus gefallen, da wir gerade vor Weihnachten auf die Schwachen in unserer Gesellschaft hinweisen und unseren Beitrag dazu leisten wollen, ihnen das Leben ein kleines Stück besser zu machen.“ Ebenso hätten das Konzept und das Engagement des Teams des Franziskus-Haus mehr als überzeugt. „Wir danken den Old Tablern sehr herzlich für diese Spende“, so Rainer Broßmann. „Wir werden unseren Gästen an Weihnachten damit eine kulinarische Freude machen, auch wenn unser traditionelles Weihnachtsfest in diesem Jahr auf Grund der Pandemie nicht stattfinden kann.“

Fotos: Bernd Stäblein, Präsident der Old Tablers 74 Hanau und (mit Brille) Rainer Broßmann, Leiter des Franziskus-Haus Hanau.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!