Hanau: Mit Schreckschusswaffe auf Fahrbahn geschossen

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Passant, der am Dienstag, kurz nach 19 Uhr, mit seinem Hund von der Leipziger Straße in Hanau in Richtung des Kurt-Blaum-Platz lief, beobachtete, wie zwei Personen auf der gegenüberliegenden Straßenseite im Bereich der Matthias-Daßbach-Straße mit einer Schreckschusswaffe schossen. Das Duo soll mit der Waffe auf die Fahrbahn gezielt haben.

Anzeige
Anzeige

Die beiden waren danach zu Fuß in Richtung Innenstadt geflüchtet. Einer war 1,80 Meter groß und schlank. Er war schwarz gekleidet und trug eine Mütze. Im Gegensatz zu seinem Partner hatte er eine schlanke Figur. Dieser war eher dicklich und nur 1,70 Meter groß.

Auffallend war bei ihm der Vollbart sowie sein orangefarbenes Oberteil. Über das Alter der beiden konnte der Fußgänger keine Angaben machen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!