„Beschämende Attacke gegen unseren Oberbürgermeister“

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Schockiert reagierten die Genossinnen und Genossen der SPD Hanau-Mitte auf die Nachricht, dass das Wohnhaus von Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) attackiert wurde.

Anzeige
Anzeige

„Die beschämende Attacke gegen unseren Oberbürgermeister, einen demokratisch gewählten Repräsentanten unserer Stadt, ist durch nichts zu rechtfertigen und ein Angriff auf uns alle“, so Florian Greschner, Schriftführer der SPD Hanau-Mitte. Die Privatperson Claus Kaminsky und dessen Familie durch eine solche Aktion anzugreifen, stelle nach den Bedrohungen im Herbst eine weitere, nicht hinnehmbare Eskalationsstufe dar, die mit allen Mitteln des Rechtsstaates sanktioniert werden müssten. Demensprechend begrüße der gesamte Ortsverein, dass Strafanzeige gestellt wurde.

Der Ortsvereinsvorsitzende Mehmet Kuşçu ergänzte: „Wir als SPD Ortsverein Hanau-Mitte stehen voll und ganz hinter unserem Oberbürgermeister und hinter allen Entscheidungen, die im teuflischen Jahr 2020 getroffen wurden“. Jeder habe das Recht, seinen Unmut zu äußern, tätliche Angriffe sowie Beleidigungen seien jedoch durch nichts zu rechtfertigen.  „Alle Demokraten dieses Landes müssen zusammenstehen und unmissverständlich verdeutlichen, dass unsere Gesellschaft solch feige Angriffe auf unsere Demokratie nicht hinnehmen wird“, so Greschner abschließend.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Partner von MKK-Jobs.de

 

spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross