Apfelwein digital, Zero-Wast-Challenge und Schaufenster-Ausstellung

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In Hanau und der Region sind viele Unternehmen, Vereine, Schulen und private Initiativen auf dem Weg, Lösungen für das regionale Klima und den Umgang mit unseren Ressourcen zu finden. 

online werben

Anzeige
Anzeige

Das städtische Umweltzentrum hat gemeinsam mit den Partnern des Nachhaltigen Netzwerkes Hanau und Region coronagerechte Angebote für einen Aktionsmonat für Nachhaltigkeit im Mai zusammengestellt. Das Programm ist auch ohne Präsenz vielfältig und interessant.

So findet gemeinsam mit dem Main-Genuss-Laden der Kelterei Stier am Montag, 3. Mai, um 17 Uhr eine digitale "Ebbelwoi-Probe" statt. Jörg Stier ist ein ausgewiesener Kenner der Apfelweine und kann rund um die verschiedenen Sorten viele Geschichten erzählen. Die Basis für seine Apfelweine wachsen auf den umliegenden Streuobstwiesen mit zahlreichen alten Apfelsorten. Sie heißen Boskop, Gloster, Geheimrat Dr. Oldenburg oder Freiherr von Berlepsch und sind allesamt robust und für die Verarbeitung als Apfelwein geeignet. 20 Interessierte können sich für die Probe beim Umweltzentrum anmelden und erhalten dann beim Abholen im Main-Genuss-Laden eine Tüte mit vier Apfelweinen und einem Apfelsaft für die Probe.

Eine kreative Aktion bietet die Initiative "Go Kidogo" aus Bad Vilbel mit einer "Zero-Waste-Challenge". Kundinnen und Kunden können bei bisher vier Gastronomen in Hanau Essen in Mehrwegbehältern direkt mitnehmen oder nach Hause bestellen. Mit der Challenge kann es Hanau schaffen, im Mai mehr als eine Tonne Plastik einzusparen. Je mehr Menschen sich beteiligen, desto mehr Plastik kann eingespart werden. Infos und Bestellungen für leckeres Mittagessen sind unter www.gokidogo.de möglich.

Im gesamten Monat Mai sind Plakate und Informationen der Netzwerkpartner des Umweltzentrums in der Innenstadt zu sehen. In einer Schaufenster-Ausstellung sind auf einer Karte die nachhaltigen Orte in Hanau aufgelistet, die über ihre Lösungen zu Ressourcenschutz, fairen Arbeitsbedingungen, fairen Finanzen und nachhaltiger Mode informieren. Näheres dazu ist zu finden unter www.umweltzentrum.hanau.de Weitere Auskünfte  zum Aktionsmonat Mai sind per E-Mail zu erhalten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06181-3049148. Das gilt auch für die Anmeldung zur Apfelwein- und -saftprobe.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!