Pflanzentauschbörse und Gartenwettbewerb im Freigerichtviertel

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Quartiersmanagement im Freigerichtviertel lädt Bürgerinnen und Bürger zu einer kontaktlosen Pflanzentauschbörse vor dem Quartiersbüro in der Freigerichtstraße 67 ein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

pflanzentauschquartier.jpg

Dazu dient die große Fensterbank des Büros bis zum 30. Juni.

Neue Blumen für den Balkon oder Garten gesucht? An der alten Zimmerpflanze satt gesehen? Bei der Gartenarbeit sind Setzlinge und Saatgut übriggeblieben? Die Pflanzentauschbörse vor dem Quartiersbüro verschafft Abhilfe. Alle Pflanzen, ganz egal ob Zimmer- oder Gartenpflanzen, können dort abgestellt werden und gegen eine neue Pflanze für zu Hause eingetauscht werden. Wichtig ist, die mitgebrachte Pflanze beim Abstellen auf der Tauschbank mit einem Sticker zu markieren. Durch die Markierung erkennen potenzielle Tauscher:innen, ob es sich um eine Zimmer- oder Gartenpflanze handelt. Die Sticker stehen vor Ort zur Verfügung. Es können auch Setzlinge, Pflanzenableger oder Saatgut getauscht werden.

Passend zum Pflanzentausch ruft das Quartiersmanagement Bewohner:innen aus dem Freigerichtviertel zur Teilnahme an einem Balkon- und Gartenwettbewerb auf. Gemeinsam mit der Stabsstelle Nachhaltige Strategien sucht das Quartiersmanagement schön gestaltete und bepflanzte Außenbereiche. Jede:r Besitzer:in einer Terrasse, eines Gartens oder Balkons kann an dem Wettbewerb teilnehmen. Die drei schönsten Außenbereiche aus dem Stadtteil werden mit je einem Grimm-Scheck im Wert von 25 Euro belohnt. Außerdem werden die Außenbereiche aller Teilnehmer:innen nach Ablauf des Wettbewerbs auf einer Postkartenserie für das Freigerichtviertel abgebildet. Interessierte Bürger:innen können sich bis zum 31.Mai zur Teilnahme am Balkon- und Gartenwettbewerb im Quartiersbüro anmelden oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Quartiersbüro wird im Rahmen des Städtebauförderprogramms "Sozialer Zusammenhalt" im Auftrag der Stadt Hanau von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. betrieben. Quartiersmanagerin Ann-Christin Dwight und ihre Kollegin Gülhan Bilici sind telefonisch unter 06181 9884834 zu erreichen oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  Das Quartiersbüro ist montags und mittwochs von 14 bis 17 Uhr, dienstags von 16 bis 19 Uhr und donnerstags von 8:30 bis 12:30 Uhr geöffnet.

Foto: Das Quartiersmanagement im Freigerichtviertel lädt zu einer kontaktlosen Pflanzentauschbörse vor dem Quartiersbüro in der Freigerichtstraße 67 ein. Quelle: Stadt Hanau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2