Mehrgenerationenhaus Fallbach gestaltet Außenbereich neu

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In Kooperation mit dem Umweltzentrum und unter Beteiligung der Bewohner*innen des Hanauer Stadtteils Nordwest plant das Mehrgenerationenhaus Fallbach im Rahmen eines Bildungsprojektes für nachhaltige Entwicklung 2021 sein Außengelände neuzugestalten und aufleben zulassen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hierfür hat die Bürgerstiftung Hanau Stadt und Land – eine Gründungsinitiative der Sparkasse Hanau – auf Antrag des Mehrgenerationenhauses Fördergelder in Höhe von 1250 Euro zur Verfügung gestellt.

Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (SPD) dankt der Bürgerstiftung für die großzügige Unterstützung: "Mithilfe der Spende, wird das Außengelände des Mehrgenerationenhauses Fallbach zum neuen aufregenden Lernort für Kinder und Jugendliche." Ziel des Projektes "Grün Gemeinsam Gestalten" ist es, dass Kinder und Jugendliche den Kreislauf der Natur kennenlernen. Es soll Freude daran geweckt werden, Pflanzen beim Wachsen zu unterstützen und Erfolge bei zuverlässiger Pflege zu erleben. Zudem sollen die Kinder dafür sensibilisiert werden, welchen Einsatz der Anbau von Lebensmitteln erfordert und dadurch lernen, Nahrungsmittel mehr wertzuschätzen. Durch die gemeinschaftliche Nutzung und Pflege von Beeten können das Verantwortungsbewusstsein und die Identifikation mit dem Haus und dem Stadtteil gefördert werden.

In regem Austausch erarbeiten das Mehrgenerationenhaus und das Umweltzentrum Hanau aktuell Rahmenbedingungen, unter deren Einhaltung das pädagogische Angebot auch in dieser herausfordernden Zeit auf Abstand und in kleiner Besetzung für Kinder und Jugendliche stattfinden kann.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!