Bürgerservicestelle: Besuch nur mit negativem Schnelltest

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Termin vereinbaren, testen lassen, Anliegen klären: Ab sofort benötigen Bürgerinnen und Bürger ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis, wenn sie einen Termin in der Hanauer Bürgerservicestelle im City Center am Kurt-Blaum-Platz 8 wahrnehmen möchten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dabei darf das Ergebnis eines Schnell- oder PCR-Tests nicht älter als 24 Stunden sein; Selbsttests werden nicht anerkannt. Begleitende Kinder, die noch nicht eingeschult sind, müssen sich nicht testen lassen. Auch vollständig geimpfte Personen sowie Genesene benötigen für einen Besuch in der Bürgerservicestelle kein Testergebnis. Geimpfte legen dafür einen Nachweis vor, dass ihre Impfung vollständig abgeschlossen ist und der letzte Impftermin mindestens 14 Tage zurückliegt. Genesene müssen ein positives PCR- oder vergleichbares Testergebnis vorlegen, das mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt.

Termine für einen Besuch in der Bürgerservicestelle können online unter www.hanau-digital.de gebucht werden. Während des Buchungsvorganges bekommen Nutzer*innen angezeigt, welche Unterlagen und Formulare sie zum vereinbarten Termin mitbringen müssen, damit ihr Antrag vor Ort erfolgreich bearbeitet werden kann. Wer keinen Internetzugang hat, kann selbstverständlich auch telefonisch über die Servicenummern des Hanauer Bürgerservice unter 06181-295-8135 einen Termin reservieren.

An den Expressschaltern können Kund*innen auch ohne vorherige Terminvereinbarung während der Servicezeiten die Dienstleistungen Abmeldung eines Fahrzeugs (Außerbetriebsetzung), Ersatzplaketten oder Ausstellung einer Feinstaubplakette, Adressänderungen bei Umzug oder Namensänderung durch Eheschließung bzw. Scheidung, Abholung von Personalausweis und Reisepass, die Beantragung von Meldebescheinigung sowie Führungszeugnis erledigen. Im Eingangsbereich ist hierzu lediglich eine Aufrufnummer über einen Ticketautomaten zu ziehen.

Das Beantragen von einfachen Meldebescheinigungen und erweiterten Meldebescheinigungen, die Voranmeldung eines Zuzugs nach Hanau oder einer Ummeldung innerhalb Hanaus, die Ab- und Anmeldung eines Nebenwohnsitzes, Melderegisterauskünfte für Privat- und Großkunden, die Verlusterklärung eines Identitätsdokumentes, das Beantragen eines Bewohnerparkausweises oder eines Untersuchungsberechtigungsscheines sowie das Eintragen von Übermittlungssperren, können zudem auch online beantragt werden und ersparen in vielen Fällen den Behördengang. Die digitalen Angebote und Informationen sind mit den entsprechenden Anträgen und Formularen rund um die Uhr im Internet unter www.hanau-digital.de verfügbar.

Die Termin-Servicezeiten während der Corona-Pandemie: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:00 – 13.00 Uhr sowie Mittwoch von 8:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr. Allgemeine Informationen können auf der städtischen Homepage unter www.hanau.de nachgelesen werden. Eine Kontaktaufnahme ist per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer 06181 295-8135 möglich.

Die Adressen aller Testzentren in Hanau sowie allgemeine Informationen rund um Corona und die aktuell geltenden Regeln finden sich online unter www.corona-hanau.de. Dort und auf der Seite www.hanau-ticket.de sind auch die Informationen zum neuen Hanau-Ticket zu finden, das den Zugang zum Einzelhandel für Bürger*innen und Händler*innen vereinfacht und sicherer machen soll.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2