"Klimawandel? Was bedeutet das für Sie?"

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Klimawandel? Was bedeutet das für Sie?" Diese Frage beantwortet am Dienstag, 18. Mai um 19 Uhr der Onlinevortrag von Dipl.-Meteorologin Petra Fuchs vom Deutschen Wetterdienst.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das Klima auf der Erde verändert sich dramatisch. Durch die globale Erderwärmung heizt sich unser Planet auf. Das hat im Verlauf der Erdgeschichte zwar schon häufiger geschehen. In den letzten Jahrzehnten sind die Temperaturen jedoch schneller angestiegen als je zuvor. Seit 1881 stieg die deutschlandweite Mitteltemperatur um 1,4 Grad Celsius. Dieser Trend wird sich künftig fortsetzen. Temperaturextreme wie die Zahl der heißen Tage (Tageshöchsttemperatur erreicht oder übersteigt 30 Grad Celsius) werden weiter zunehmen. Häufigere, intensivere Hitzewellen, die länger andauern, werden erwartet. Die sommerlichen Niederschläge werden nach heutigen Erkenntnissen in einigen Regionen zurückgehen. Die Winter dagegen werden milder erwartet und niederschlagsreicher. Jedoch wird ein großer Teil des Niederschlags in Form von Regen auftreten und die Schneebedeckung wird abnehmen. Diese Entwicklungen werden sich auf unsere Gesundheit auswirken.

Wie mit der Gesundheit im Klimawandel umgehen? Dieser Frage geht eine Vortragsreihe nach, die gemeinsam von den Stabsstellen Nachhaltige Strategien, Stadtteilentwicklung, Gesundheit und Demografischer Wandel sowie der Volkshochschule Hanau und dem Kulturforum konzipiert wurde. Unter dem Titel "Der Eisbär schwitzt! Echt jetzt?" widmen sich die Referate verschiedenen Aspekten der Gesundheitsfürsorge in Zeiten des Klimawandels. Die Vorträge der Reihe sind in sich abgeschlossen und können auch einzeln besucht werden.

Im ihrem Vortrag am 18. Mai erläutert Fuchs, wie man "ehrenamtliche*r "Gesundheitsbotschafter*in im Klimawandel" werden kann. Gesucht werden Frauen und Männer, denen es Spaß macht, Menschen jeden Alters über den Klimawandel und die möglichen gesundheitlichen Folgen bzw. die Gesundheitsvorkehrungen in Zeiten des Klimawandels in Gesprächsrunden aufzuklären. Alle Informationen zur kostenlosen Vortragsreihe gibt es unter www.klima.hanau.de. Die Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule der Stadt Hanau oder über die Stabsstelle Demografischer Wandel: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!