Kulturforum wieder regulär für alle geöffnet

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Endlich wieder in den Regalen stöbern: Mit dem regulären Ausleihbetrieb und den gängigen Öffnungszeiten der Stadtbibliothek kehrt ein weiteres Stück Normalität in den Alltag vieler Hanauer Bürgerinnen und Bürger zurück.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das Kulturforum Hanau ist wieder täglich von 10 bis 20 Uhr und samstags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Lernwerkstatt im 1. Stock ist wiederbesetzt und im Stadtarchiv sowie im Medienzentrum Hanau können Termine angefragt werden. Für den Aufenthalt wird kein Nachweis mehr benötigt, ob die Leserin oder der Leser geimpft, genesen oder getestet ist. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes und das Einhalten des Mindestabstandes ist weiterhin für die gesamte Dauer des Aufenthaltes Pflicht. Lern- und PC-Arbeitsplätze müssen nicht reserviert werden.

Da der Betrieb in der Stadtbibliothek wieder sein normales Tempo annimmt, werden ab dem 15. Juni 2021 Vorbestellungen und Mahnungen in der Stadtbibliothek wieder kostenpflichtig. Nach der aktuellen Benutzungs- und Gebührenordnung kostet eine Vorbestellung pro Buch einen Euro. Bei Überschreitung der Leihfrist fallen drei Euro nach der ersten Mahnung und sechs Euro nach der zweiten Mahnung an. Ein Besuch im Kulturforum lohnt sich, denn während der eingeschränkten Öffnungszeiten im Lockdown wurden in der Stadtbibliothek kontinuierlich neue Medien gekauft und trotz fehlender Besucherströme für die Ausleihe eingearbeitet. Und es werden nicht nur neue Medien, sondern auch ein neuer Medienstandort präsentiert: Als Aktion zum "Tag der offenen Gesellschaft" am Samstag, 19. Juni 2021 wurde die Demokratiebibliothek gegründet. Hier stehen Bücher, Zeitschriften und Hörbücher zur Demokratiebildung, zu Antirassismus-Strategien und der Entwicklung zu einer vielfältigen, offenen Gesellschaft bereit. Eine thematische Linkliste zu Online-Medien, Beratungsstellen und Interessengruppen ergänzt das Medienangebot.

Das Kulturforum präsentiert sich dazu im Internet neu: Die überarbeitete Website im modernen Design ist unter www.kulturforum-hanau.de in dieser Woche online gegangen. Hier sind auch die Videos des Online-Formates "Medientipps vom gelben Tisch" welches im Februar startete, zu finden. Jeden letzten Freitag im Monat werden neue empfehlenswerte Kinder- und Jugendmedien zu einem bestimmten Thema vorgestellt. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Lehrerinnen und Lehrer sowie an Erzieherinnen und Erzieher. Während des Lockdowns wurde auch das e-Payment eingerichtet. Seit März können Besucherinnen und Besucher des Kulturforums, die eine eigene Bibliothekskarte besitzen, Gebühren per e-Payment bezahlen. Mit dem e-Payment reicht ein Anruf oder eine E-Mail, um die Karte zu verlängern. Säumnisgebühren oder Gebühren, die zum Beispiel durch abgelaufene Leihfristen, Vormerkgebühren, Kopierkosten oder durch die Fernleihe entstanden sind, können dann einfach nach dem Einloggen auf das eigene Medienkonto unter www.webopac.winbiap.de/hanau bezahlt werden. Das Kulturforum ist für weitere allgemeine Fragen oder für Fragen rund um die neuen Angebote telefonisch erreichbar unter 06181 - 98 2520 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2