„Ausbildung unter erschwerten Bedingungen erfolgreich abgeschlossen!“

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Für sieben junge Frauen und Männer des Jahrgangs 2018-2021, die ihre Ausbildung bei der Stadt Hanau erfolgreich abgeschlossen haben, fand eine Feierstunde in der Kulturhalle in Steinheim statt.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

azubisstadthanau.jpg

Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD), Vertreterinnen und Vertreter des Personalamts und des Personalrats sowie Ausbilderinnen und Ausbilder gratulierten zum gelungenen Abschluss und beruflichen Einstieg bei der Stadt Hanau. "Alle Nachwuchskräfte haben sich entschlossen, nach Abschluss ihrer Ausbildung bei der Stadt Hanau zu bleiben. Wir sind sehr froh, dass Sie uns erhalten bleiben und wir weiter auf Sie zählen können, denn hier gibt es immer Platz für qualifizierte und motivierte junge Menschen!", sagte der OB. Kaminsky hob hervor, dass die Nachwuchskräfte – auf Grund von Corona - ihre Ausbildung unter erschwerten Bedingungen absolvieren mussten. "Aber trotzdem haben Sie alle den Abschluss geschafft. Das ist beachtlich und sehr lobenswert!", sagte er. Doch auch zukünftig gelte es vorsichtig zu bleiben und alles zu tun, um der Verbreitung von Corona Einhalt zu bieten. "Ich empfehle Ihnen allen das Impfangebot zu nutzen und sich und andere zu schützen!", sagte der OB.

Kaminsky hieß die Nachwuchskräfte herzlich willkommen in der Unternehmung Stadt, die mehr als 4000 Mitarbeitende in den Ämtern, Eigenbetrieben und Gesellschaften zählt. "Sie stoßen in einer spannenden Zeit zu uns", sagte er. "Die Digitalisierung ist im vollen Gange und wird die Arbeitsabläufe in vielen Bereichen revolutionieren. Sie werden diesen Umbruch miterleben und mit vorantreiben!" Er wünschte den neuen Kolleginnen und Kollegen viel Glück für die private und berufliche Zukunft hier bei der Stadt Hanau und bat sie sich auch weiterhin engagiert um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zu kümmern. In Anschluss überreichte Kaminsky gemeinsam mit Ausbildungsleiterinnen Nicole Wolf und Nicole Bomhardt-Muth den Berufsanfängern ihre Zeugnisse sowie Gutscheine für die Brüder-Grimm-Festspiele.

Zu den Verwaltungsfachangestellten zählen der Jahrgangsbeste Dominik Auth, der aktuell im Hanau Bürgerservice eingesetzt ist, Michelle Dubbermann, die bei der Bauaufsicht arbeitet, Marie Sophie Gellner, die in der Wirtschaftlichen Jugendhilfe tätig ist, Eileen Olszewski, die im Stadtsteueramt eine Aufgabe gefunden hat und Marie Schlegel, die in der Ausländerbehörde arbeitet. Abwesend war Dirk Lindemann, welcher mittlerweile in der Abteilung Internet/Intranet der Stadt Hanau tätig ist. Luisa Spielmann absolviert aktuell das Duale Studium "Bachelor of Arts, Allgemeine Verwaltung/Public Administration" und hat zwischenzeitlich alle Prüfungen in ‚Public Administration‘ abgelegt. Nach ihrem Studienende im September wird Spielmann im Eigenbetrieb Hanau Kindertagesbetreuung im Bereich Personalmanagement- und Entwicklung tätig sein.

Quelle: Stadt Hanau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!