Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nun soll voraussichtlich im Herbst 2022 die Eröffnung sein, nachdem diese schon mehrfach verschoben werden musste.

Die Landtagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und gleichzeitig Betreuungsabgeordneter für den Wahlkreis Hanau, Sadet Sönmez, teilt per Pressemitteilung mit, dass sie Ende Juni eine Kleine Anfrage zur aktuellen Situation des Haus des Jugendrechts in Hanau an das Justizministerium gestellt hatte.

„Wir warten auf aussagekräftige Antworten von der Landesjustizministerin, Frau Kühne-Hörmann (CDU), und keine weiteren schwammigen Formulierungen über den Zeitpunkt der Inbetriebnahme. Die Pläne wurden schon im September 2018 vorgestellt, da stellt sich so langsam die Frage, ob die Landesregierung weiterhin die Absicht verfolgt, ein Haus des Jugendrechts in Hanau einzurichten? Oder gibt es sogar Gründe, die dazu führen könnten, dass die Landesregierung von dem Vorhaben Abstand nimmt?“

In der Kleine Anfrage wird zudem nachgefragt, wie weit die Vertragsverhandlungen zwischen dem Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) und der Baugesellschaft Hanau GmbH sind und zu welchen Ergebnissen die Gespräche innerhalb der Arbeitsgruppe „Raumbedarf“ kamen sowie Auskunft über die Gründe, die einer Inbetriebnahme noch im Wege stehen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2