„Dürfen darf man alles“: "Die Prinzen"-Sänger Sebastian Krumbiegel über Meinungsfreiheit

Demokratiewerkstatt Hanau - Sebastian Krumbiegel. (Copyright: VHS Hanau)

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Das wird man wohl noch sagen dürfen!" Wer hat diesen Satz nicht schon einmal gehört.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

krumbiegelvhs_az.jpg

Die Musikgruppe "Die Prinzen" greift in ihrem aktuellen Lied "Dürfen darf man alles" das Thema Meinungsfreiheit auf und fordert auf humorvolle Art einen Diskurs, ohne dabei zu moralisieren oder belehren zu wollen.

In der Online-Veranstaltung "Dürfen darf man alles" am 24. September 2021 um 18 Uhr spricht Sebastian Krumbiegel über die Grenzen der Meinungsfreiheit und geht der Frage nach, ob die Meinungsfreiheit in Deutschland in Gefahr ist. Gemeinsam mit dem Publikum werden Faktoren identifiziert, die für eine gute Debattenkultur hilfreich sind. Das Online-Gespräch mit Sebastian Krumbiegel findet in Kooperation zwischen der Volkshochschule und dem Kulturforum Hanau statt. Die Veranstaltung bildet den Auftakt für das Projekt "Demokratiewerkstatt Hanau", das vom Land Hessen im Rahmen des Hessischen Weiterbildungspakts gefördert wird. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Information und Anmeldung: www.vhs-hanau.de, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 06181-92380-0. Anmeldeschluss ist der 23.09.2021.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!