Hanau: 17-Jähriger ausgeraubt, Täter gefasst

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gegen zwei junge Männer im Alter von 22 und 27 Jahren ermittelt derzeit die Hanauer Kriminalpolizei unter anderem wegen Verdachts des Diebstahls und des versuchten gemeinschaftlichen Raubes. Ihnen wird vorgeworfen, am Samstagabend, gegen 22 Uhr, einen 17-Jährigen in der Straße "An den Günthergärten" in Hanau angegangen zu haben.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

In Höhe des Aufgangs zur S-Bahnstation sollen sie dem jungen Hanauer dessen Mobiltelefon weggenommen haben. Unter welchen Umständen die Wegnahme genau erfolgte, wird nun ermittelt. Die beiden Tatverdächtigen konnten kurz darauf festgenommen werden.

Während der 22-Jährige wieder auf freien Fuß kam, sitzt der Ältere mittlerweile in Untersuchungshaft. Zu dem Tatgeschehen bitten die Ermittler nun um Hinweise von Zeugen unter der Kripo-Hotline 06181/100-123.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!