online werben

Anzeige
Anzeige

Der Rapper Ben Salomo setzt genau an diesem Punkt an und hilft jungen Menschen, den Zugang zu ihrer Stimme zu finden. Zusammen mit dem Hanauer Verein Theater der Vielfalt bietet er am 22. September jungen Menschen im zwischen 16 und 21 die Möglichkeit gemeinsam eine Stimme zu formen. Ben Salomo, dessen Künstlername „Sohn des Friedens“ bedeutet, ist selbst seit Jahren in der deutschen Rap-Szene unterwegs, in seinen Texten thematisiert er unter anderem, wie politisch und religiös motivierte Differenzen sein Leben begleiten. Er ist der Meinung, dass in der Auseinandersetzung mit Rassismus, Antisemitismus oder auch Themen des Alltags der Rap neue Wege finden kann und genau diese Wege möchte er in seinen Workshops gemeinsam mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen gehen, um die passende Stimme zu finden, damit das, was gesagt werden muss, ausgesprochen werden kann.

Organisiert vom Theater der Vielfalt e. V. und dem evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau, begleitet von den Moderatoren Pfarrer Trusheim und Christian Buschmann findet der Workshop am Mittwoch, den 22.09.21 um 16:00 Uhr in der neuen Johanneskirche in Hanau (Frankfurter Landstraße / Theodor-Fontane-Straße) statt. Jeder im Alter ab 16Jahre ist herzlich willkommen, das Teilnehmen ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung über die Internetseite des Vereins im Voraus nötig.
Zur Anmeldung: www.theaterdervielfalt.de

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2