Aus Sicherheitsgründen baut HIS Spielgerät an Dresdener Straße ab

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aus Sicherheitsgründen muss der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) aktuell die große Turm-Kletter-Kombination auf dem Spielplatz Dresdener Straße abbauen.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das Spielgerät aus dem Baujahr 1993 ist bereits mit einem Bauzaun umgeben und damit gesperrt.

HIS-Betriebsleiter Markus Henrich weist darauf hin, dass HIS zunächst gehofft habe "das alte Gerät so lange halten zu können, bis der Ersatz bestellt und die Lieferung zeitnah erfolgen kann". Jetzt seien aber "weitere Mängel aufgetreten, sodass wir mit dem Rückbau nicht länger warten können". Eine Reparatur des Gerätes sei aus wirtschaftlicher Sicht nicht mehr sinnvoll.

Abgebrochen werden das Altgerät und ein Metall-Kletterbogen. Für ein passendes neues Klettergerätes muss HIS die Fallschutzfläche erweitern. Um eine einheitliche thematische Verbindung zu dem im nördlichen Teil des Spielplatzes befindlichen Kleinkindbereich zu schaffen, hat HIS eine Kletterkombination aus Robinienholz gewählt. Das widerstandsfähige Holz gewährt lange Haltbarkeit. Das neue Gerät besteht aus Kletternetzen, Balanciertauen, Seilbrücken und Hangelseilen. "Damit ist es eine sportliche Herausforderung für Sechs- bis Zwölfjährige", findet Henrich.

Um darüber hinaus einen Bezug zu dem auf dem Spielplatz bereits vorhandenen Thema "Brüderchen und Schwesterchen" herzustellen, sieht HIS ein Drehspiel in Form einer Holzfigur vorgesehen. Der Liefer- und Aufbautermin für die neuen Spielgeräte steht noch nicht fest.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2