„Klaus Remer Foyer“ im Congress Park Hanau eingeweiht

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum fünften Todestag des früheren Hanauer Kulturdezernenten und ehrenamtlichen Kulturbeauftragten der Stadt, Klaus Remer (27.6.1939 - 25.11.2016), wurde das Südfoyer im Congress Park Hanau in "Klaus Remer Foyer" umbenannt.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

klasuremeryou_az1.jpg
klasuremeryou_az.jpg

"Kultur in all ihren Facetten ist in Hanau untrennbar mit dem Namen Klaus Remer verbunden. Er hat sich mehr als 30 Jahre für ein reichhaltiges kulturelles Leben in unserer Stadt engagiert. Mit der Umwidmung des Südfoyers im Congress Park Hanau würdigen wir das Engagement dieses großartigen Hanauers und rücken sein vielfältiges Wirken zum Wohle seiner Heimatstadt in die öffentliche Wahrnehmung", erklärte Oberbürgermeister Claus Kaminsky anlässlich der Umbenennung im kleinen, Corona-bedingt, nichtöffentlichen Rahmen. Anschließend enthüllte er eine Stele mit Remers Portrait und Informationen zu seinem Wirken in Hanau. Das Südfoyer, in dem seit 2004 die wechselnden Ausstellungen der Reihe "Kunst im CPH" zu sehen sind, sei – so der OB - geradezu prädestiniert den Namen des Kulturförderers Remer zu tragen. Der Name Remer sei darüber hinaus von Anbeginn mit dem CPH verknüpft. "Auch Remers Initiative ist die Gründung des Fördervereins ‚Hanauer

Theater- und Kulturzentrum‘ zu verdanken", führte Kaminsky aus. Klaus Remer war darüber hinaus dem CPH ab 2011 als Mitglied des Kuratoriums für die künstlerische Gestaltung des Hauses verbunden. Ausführliche Informationen zum vielfältigen Wirken Remers finden sich ab sofort auf der Website cphhanau.de, wo Klaus Remer als einer der Namensgeber der Räume im Congress Park Hanau geführt wird.

Der Text, der auf der Stele im umbenannten Foyer Klaus Remers Wirken nachzeichnet, ist zu finden unter: https://www.cph.de/veranstalter/raumangebot/#fl-accordion-5f96cdff40d07-tab-10

Foto: Enthüllten die Informationsstelle im nun nach Klaus Remer benannten ehemaligen Südfoyer des CPH: Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Remers Lebensgefährte Helmut Götze und Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck (von links).
Foto: Nun nach dem verstorbenen früheren Kultur-Stadtrat Klaus Remer benannt: das Ausstellungsfoyer auf der Südseite des CPH.
Quelle: Stadt Hanau



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2