online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

losziehadventhu_az.jpg

Unter notarieller Aufsicht und im Beisein von Vertretern des Lions Club Hanau und des Lions Clubs Hanau Brüder-Grimm sowie Mitarbeiterinnen der Hanau Marketing GmbH zog Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) die ersten der rund 670 Gewinnerlose. Rechtsanwalt und Notar Uwe Steinkrüger überwachte und protokollierte die Ziehung aufmerksam.

Die Preise im Wert von mehr als 25.000 Euro haben Geschäftsleute aus Hanau und Umgebung, trotz erschwerter Bedingung durch die Corona-Pandemie, wieder gespendet. Der Hauptgewinn wird in diesem Jahr von den Lions Clubs und dem Elztalhotel in Winden bereitgestellt: Zu gewinnen gibt es zwei Übernachtungen für zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Wohlfühlleistungen im Urlaubs- und Wohlfühlparadies Elztalhotel in Winden. Außerdem locken zahlreiche Gutscheine für Geschäfte, Restaurants und Service-dienstleistungen.
Bis zum 24. Dezember kann jeder, der einen oder mehrere der 8999 Adventskalender gekauft hat, auf einen Gewinn hoffen. Wie immer sind die Gewinnnummern ab 1. Dezember täglich auf www.adventskalender.hanau.de und im Hanauer Anzeiger sowie in der Hanau Post nachzulesen.

Die Preisausgabe erfolgt dieses Mal ab dem 3. Januar bis zum 29. Januar 2022 im Kunstkaufladen Tacheles, Nürnberger Straße 31-33.

Foto: Oberbürgermeister Claus Kaminsky zieht das erste Los für den Adventskalender 2021. Unterstützt wird er dabei von (v.l.) den ‚Lions‘ Jörg Börstinghaus, Uwe Steinkrüger, Herbert Reus und Andreas Ludwig sowie Melanie Lembcke von der Hanau Marketing GmbH (HMG).



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2