Grimmschecks, Genusstouren, Festspiel-Tickets: „Hanau schenken – Hanau erleben“

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Hanau schenken – Hanau erleben": Grimmschecks, Genusstouren oder Festspiel-Tickets – es gibt viele Möglichkeiten,  Hanau zu verschenken und dabei zugleich für ein besonderes Hanau-Erlebnis zu sorgen.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Hanau Marketing GmbH (HMG) empfiehlt und bewirbt drei Hanau-Geschenkideen, mit denen für die Beschenkten unbeschwertes Einkaufen, individuelles Genießen und kulturelle Höhepunkte in der Stadt erlebbar werden. Alle drei Hanau-Geschenkideen können auch online oder an Automaten geordert werden. "Grimmschecks, Festspiel-Tickets oder eine Genusstour durch die Gastro-Szene sind nicht nur tolle Geschenke, sie helfen auch, den lokalen Einzelhandel, die Gastronomie und den Kulturstandort Hanau zu stärken", meint Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD).

Das Universal-Geschenk, mit dem man eigentlich gar nichts falsch machen kann, ist dabei der Grimmscheck. Der stadtweite Einkaufsgutschein kann in über 350 Läden fast aller Branchen und darüber hinaus in zahlreichen Gaststätten und an vielen Ständen des Wochenmarktes eingelöst werden. Der Grimmscheck ist ohne Zusatzkosten bei Verkaufsstellen wie dem Hanau-Laden (Am Freiheitsplatz 3) und kontaktlos jederzeit an Automaten im Wert von 15 oder 25 Euro erhältlich. Bezahlt wird dort mit EC-Karte. Automaten gibt es in der Hauptstelle der Sparkasse Hanau, Am Markt 1, und im Forum Hanau, Am Freiheitsplatz. Mehr Infos unter www.grimmscheck.hanau.de Für alle Fans der Brüder Grimm Festspiele bieten sich natürlich im Vorverkauf erworbene Tickets für die Vorstellungen von einer oder für alle der vier geplanten Inszenierungen der 38. Spielzeit im Amphitheater an. Vom 13. Mai bis zum 31. Juli 2022 kommen das Musical "Drosselbart!", die Stücke "Aladin" und "Brüderchen und Schwesterchen" sowie in der Reihe Grimms Zeitgenossen Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" zur Aufführung. Insgesamt werden rund 100 Termine angeboten. Karten gibt es bei Frankfurt Ticket RheinMain im Hanau-Laden, Am Freiheitsplatz, telefonisch unter 069/1340400 oder im Internet unter www.festspiele-hanau.de. Die Ticketpreise beinhalten die Hin- und Rückfahrt mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund und berechtigen zusätzlich zum einmaligen Besuch des Mitmachmuseums GrimmsMärchenReich im Schloss Philippsruhe. Erstmals im Angebot ist ein Treuerabatt: Wer für alle vier Inszenierungen Tickets kauft, erhält einen Preisnachlass von 15 Prozent. Familien sparen generell mit ermäßigten Tarifen. In der Zeit von Freitag, 17. Dezember, bis Heiligabend, 24. Dezember, gibt es die Vorverkaufs-Tickets sogar mit einem 20-prozentigen Weihnachtsrabatt. Alle Infos unter www.festspiele-hanau.de Genuss und Erlebnis lassen sich mit den Hanauer Genusstouren verbinden. In Zusammenarbeit mit der Hanau Marketing GmbH haben mehr als ein Dutzend Gastronominnen und Gastronomen rund 50 kulinarische Hanauer Genusstouren und aufregende Gastro-Events für das Jahr 2022 zusammengestellt. Die als Geschenk sehr beliebten Tickets und Gutscheine für die Frühjahrs- und Herbstsaison 2022 sind ab sofort bei allen teilnehmenden Gastro-Betrieben erhältlich und bieten – je nach gebuchter Tour – zu Preisen zwischen 19,90 Euro und 89 Euro für jeden Geldbeutel etwas.

Ausführliche Infos zu den Paketen und Preisen gibt es unter www.gastronomie.hanau.de



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2