Hanau: Pkw fliegt 15 Meter von der Autobahn

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 06.12.2021 wurde der Rüstzug der Berufsfeuerwehr sowie die Einsatzabteilung Hanau-Mitte gegen 13:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in den Abfahrtsbereich der A66 >> B43a Fahrtrichtung Dieburg alarmiert. Vor Ort wurde ein Fahrzeug etwa 15 Meter abseits der Fahrbahn im Grünstreifen der Autobahn vorgefunden. Glücklicherweise bestätigte sich die Meldung über eine eingeklemmte Person nicht.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

pkwfuenzehnmeter_az.jpg
pkwfuenzehnmeter_az1.jpg
pkwfuenzehnmeter_az2.jpg
pkwfuenzehnmeter_az3.jpg

Durch die Feuerwehr Hanau wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert sowie auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Um eine Bergung des Unfallfahrzeuges durch den Abschleppdienst zu ermöglichen, mussten einige kleinere Bäume mittels Kettensäge entfernt werden. Noch während des Einsatzes auf der A66 mussten zwei weitere Einsätze abgearbeitet werden: Dabei handelte es sich einerseits um einen Wasserschaden in einem Wohngebäude und andererseits musste der Rettungsdienst unterstützt werden.

"Hier zeigte sich wieder, dass eine gute Zusammenarbeit zwischen den beruflichen und freiwilligen Kräften in Hanau reibungslos funktioniert und eine verlässliche Instanz für alle Hanauer Bürger darstellt", so die Feuerwehr Hanau, die mit circa 25 Kräften im Einsatz war.

Text und Fotos: Feuerwehr Hanau



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2